PDA

View Full Version : Druckersuche als Benutzer dauert sehr lange



Hartholz
01.01.2008, 01:04 PM
Hallo,

ich habe meinen PC komplett neu eingerichtet (XP, Irfan 4.1) - funktioniet auch alles prima. Wenn ich allerdings Irfanview nur mit eingeschränkten Rechten aufrufe und etwas drucken möchte, bleibt nach dem Aufruf des Druckdialogs das Bildschirmfenster ersteinmal für 10/15 Sekunden weiß, bevor ich weiterarbeiten kann. Rufe ich Irfan mit Administratorrechten auf (gleiche Drucker installiert, gleicher Standarddrucker) tritt dieses Problem nicht auf, die Seite mit den Druckeinstellungen wird sofort angezeigt.
Auch wenn ich den Benutzern Vollzugriff auf das Irfan-View-Programmverzeichnis einräume, ändert dies nichts an dem beschriebenen Problem.
Bei anderen Anwendungen (etwa Office) habe ich dieses Problem mit dem zunächst hängenden Druckerdialog im Benutzerkontext ebenfalls nicht.

Weiß jemand hier vielleicht Rat?

Danke und Grüße
Stephan

Hartholz
03.01.2008, 08:50 AM
Hallo,
habe inzwischen festgestellt, daß es sich wohl doch um ein Windows-Problem handelt: Die geschilderte Verzögerung tritt bei allen Anwendungen (aber seltsamerweise nur im Benutzerkontext :mad: und nicht als Admin) auf, die eine Vorschau in den Druckdialog integrieren, also auch etwa beim Adobe Acrobat oder bei Photoshop Elements.
Wird keine integrierte Vorschau geboten, wie etwa in den Office-Programmen, funktioniert alles ohne Verzögerung.

Werde mich mal in entsprechenden Windows-Foren umsehen... Falls jemand aber hier noch eine Idee hat, ist die auch sehr willkommen :).

Bis dann
Stephan

derniwi
03.01.2008, 09:22 AM
Hallo,

kannst du mal als Benutzer eine DOS-Box öffnen und über den "set"-Befehl schauen, wohin der Temp-Pfad zeigt? Vielleicht hast du da nicht genügend Rechte oder die Partition ist evtl. voll.

Ist zwar nur eine sehr schwache Vermutung, aber wer weiß?

Gruß, Nils.

Hartholz
03.01.2008, 12:16 PM
Hallo Nils,

die Temp-Variablen zeigen auf den üblichen Pfad, dort ist massig Platz und ich habe auch die entsprechenden Rechte.
Habe aber mal zwischenzeitlich auf ein anderes Verzeichnis umgeleitet und dort nicht nur mir, sondern auch dem Konto Jeder Vollzugriff eingeräumt, System hat ihn eh. Brachte aber auch keine Änderung.

Das komische ist ja, das alles mit Adminrechten problemlos funktioniert. Ich vermute deshalb im Moment, daß die entsprechende Windows-Druckkomponente mit eingeschränkten Rechten einfach länger braucht, wenn in den Druckdialog noch eine Bildervorschau integriert wird. Hatte aber noch keine Zeit, das weiter zu recherchieren und eine entsprechende Lösung zu finden. Wenn ich da weiter bin, poste ich das hier auch.

Vielen Dank
Stephan