PDA

View Full Version : PNG mit Alpha Kanal



Glomby
02.01.2008, 11:20 PM
Hallo,

Ich bin hier auf das Forum gestoßen, da ich ein Problem habe an dem ich zur Zeit einfach verzweifel und hoffe mal, dass mir hier vieleicht jemand weiter helfen kann.

Ich habe einige Icons erstellt. Runde Icons mit transparentem Hintergrund. Damit diese Icons keine pixeligen Ränder haben muss ich also einen Alpha Kanal hinzufügen. Also soweit so gut.

Mein Problem ist jetzt folgendes. Ich muss die Icons unbedingt als 8bit .png darstellen können. Sobald ich die Icons aber von einer normalen .png Datei in ein 8bit png konvertiere bricht mir natürlich der Alpha Kanal weg und ich habe nur noch die möglichkeit eine Transparente Farbe zu wählen. Das hilft natürlich nicht, da ich dann wieder fransige Ränder habe.

Die Icons sind um genau zu sein für die portable Konsole PSP gedacht und das Program mit dem ich die Icons zu einem ganzen zusammen bringen kann, macht mit jedem Format, außer png8 probleme.

Ich würde mich sowas von freuen, wenn hier jemand eine Lösung fürmich hätte. Falls das eigentliche Problem noch nicht ganz verständlich ist, hänge ich einfach mal das Program an. Ich muss es quasi nur schaffen ein Icon (im Programm auch Kategorie "Icon") einzufügen und ein anständiges Vorschau Bild zu haben.

Hier ist mal das Programm welches mich zur Verzweiflung treibt.
403

Das wäre echt sowas von klasse, wenn hier jemand die Lösung hätte.

Gruß, Sebastian

firefox
13.02.2008, 11:41 AM
Ich weiß ja nicht, wie aktuell das Ganze noch ist, ich antworte trotzdem mal:

Egal wie du es anstellst, PNG8 hat eben nur einen 1-bit-Alphakanal, weil pro Pixel eben nur 8 bit zur Verfügung stehen, nicht wie bei einem 32-bit-PNG mit RGBA, also je 8 bit pro Farbkanal + 8 bit Alpha. Genaugenommen ist PNG8 ein "Palettenformat", d.h. du hast eine Palette mit max. 255 Einträgen, in der jede verwendete Farbe in RGB definiert wird, und von diesen 255 kann man eine als "Transparent" definieren.

Rein technisch müsstest du deine Icons also so gestalten, dass sie ohne 8-bit-Alphakanal (und damit halt leider auch ohne Glättung) auskommen.