PDA

View Full Version : Reported drehen aus thumbnailview beschädigt Bilder



S3bast1an
09.03.2008, 10:25 PM
Hey,

wenn ich in der Thumbnailansicht alle Bilder selektiere und drehe (autorotate), beschädigt/zerstört mir Irfanview öfters einige Bilder. Das ist krass übel. :eek:

Was ich schon rausbekommen habe ist, dass das offenbar eher auftritt, wenn ich die Bilder direkt auf der Speicherkarte (im Reader, auch verschiene probiert, ebenso wie CF und SD - immer das gleiche) drehe anstatt auf der Festplatte.

UND

Es eher dann auftritt, wenn ich alle Bilder markiere und drehe (autorotate), solange noch nicht alle thumbnails geladen sind.

Nun ja .. also wenn man diesen Fehler beheben koennte, hat mir gerade mindestens 7 Bilder meines Geburtstags geschrottet. Auf den Bilder ist nur ein Teil zu sehen und dann grau oder wilde Farbmuster. (siehe Anhaenge). Die Dateien sind auch kleiner, so dass wohl echt im Eimer, Schoener Mist.

Abgesehen davon, werden beim Start des drehens, wenn noch nciht alle Thumbs geladen sind nur die gedreht, die schon angezeigt werden/geladen sind. Warum das begreife ich eigentlich nicht, denn selektiert habe ich sie ja, also wohl auch ein Bug, wenn auch nicht so schlimm wie obiger.

Gruss
S.

Clara
06.04.2008, 09:36 AM
also, auf der Speicherkarte würde ich schon mal gar nicht drehen -
dafür hat die Kamera ihre eigenen Funktionen.

dieser Fehler liegt vermutlich aber nicht bei Irfan
sondern : evtl. am Akku der Kam (wenn er kurz vor leer steht geht schon mal was schief
der Speicherkarte an sich, (kann defekt haben)
oder an der Grafikkarte deines PCs

neueste Version vorausgesetzt: im Irfan selbst kann unter den Einstellungen festgelegt werden ob die Fotos nach Angabe der Exif daten gedreht werden können - in der Thumbnailansicht liegen dann aber hochkante doch quer.

richtig ist, wenn die thumbs noch nicht alle geladen sind, dass dann auch nicht alles getan wird, was getan werden sollte.
eher klappt das Programm auch schon mal zusammen