PDA

View Full Version : Problem bei gescannten Bildern



DummeNuss
31.03.2008, 11:04 PM
Hallo zusammen,

Ich habe leider ein kleines Problem mit meinem eingescannten bildern.
Vor wenigen tagen habe ich mir einen neuen Scanner ( HP Scanjet 5530 ) gegönnt. Dieser verfügt über einen automatischen Einzug für Fotos. Nun habe ich das Problem, dass nachdem ich mit der "Batch Funktion" die Bilder eingescannt habe feststellen muss, dass die Bilder verzerrt wirken und völlig die Relation verloren haben.
Erstaunlicherweise ist das auch unabhängig davon ob es ein foto mit den abmessungen 10x15 oder 9x13 handelt wobei bei kleineren fotos der effekt nicht so stark ist.
Habt ihr evtl eine Idee, wo das Problem liegen könnte?

Gruß

DummeNuss

Jürgen N.
01.04.2008, 06:44 AM
DummeNuss,
bist du sicher, dass das ein IV Problem ist?
Was, wenn du mit dem HP Director scannst? Stimmt dann alles?
Ich habe mit HP nur das Problem, dass die Farben nicht stimmen und Grün kaum korrigierbar schlecht rauskommt. Habe aber auch nur einen alten 1315.
Gruss Jürgen

DummeNuss
01.04.2008, 01:51 PM
Danke für die Antwort.
Habe das direkt mal getestet und tatsächlich: der fehler tritt mit dem hp programm nicht auf...
Nun würde ich gerne IrfanView nutzen über die twain schnittstelle...allein schon, weil man bei hp ja immer alle bilder einzeln bestätigen muss...sehr ärgerlich.

Leider kann ich bei der twain schnittstelle auch nur zwischen zwei "größen auswählen" A6 und japanische Postkarten...keine ahnung wieso...

Gibt es irgendeine möglichkeit diese schnittstelle zu erweitern? Oder evtl sogar eine Möglichkeit einfacher die ganzen Bilder per ADF zu scannen und alle in der richtigen relation und mit gleiche einstellungen einzuscannen?

Danke für eure Hilfe...!