PDA

View Full Version : Fehler bei "Slideshow mit Musik"



Frank
18.05.2008, 07:41 PM
Fehlerbeschreibung:
Wenn ich versuche, eine Slideshow-EXE-Datei zu erstellen, bei welcher das Abspielen der darin enthaltenden MP3-Datei theoretisch länger dauern würde als das Abspielen einer Sequenz (http://de.wikipedia.org/wiki/Sequenz) der darin enthaltenden Bilder, dann wird jedesmal nach einem Durchlauf aller Bilder (bzw. beim Erreichen des ersten Bildes) die Mp3-Datei gestoppt und beginnt dann anschließend von neuem!

Dies ist eigentlich nicht Sinn der Sache!
Könnte man die eigentliche Slideshow der Bilder nicht in so weit von der begleitenden Musik abkoppeln,
daß - egal die wievielte Runde bzw. egal ob man in der Slideshow die Bilder vorwärts oder rückwärts scrollt - immer erst einmal die Musikdatei vollständig abgespielt wird, bevor diese wiederholt wird?!
Denn wenn man eine Slideshow mit Musik erstellt und auch noch die Slideshow-Option "Wiederholen" wählt, so möchte ich eigentlich eine intakte Diashow haben, welche von guter (nicht abgehackter) Musik untermal wird!
Im konkreten Fall wird die MP3-Datei (welche eigentlich zirka 3 Minuten spielt) nach dem Durchlauf von 10 Bildern (bei automatisches Weiterschalten nach 3 Sekunden) immer nach 30 Sekunden abgebrochen und neu gestartet!
Hhmm ... komisch, weiß da jemand einen Rat?


mfG
Frank

Foxy
19.05.2008, 10:45 AM
Beim Experimentieren mit musikalischen Slideshows ist mir dieser Umstand ebenfalls begegnet, als ich mich gleich eingangs fragte, wie man denn überhaupt einer Slideshow „das Singen“ beibringt. Als ich dann in der Hilfe las, daß die MP3-Dateien zu einem festen Bestandteil der Bildabfolge und darüber hinaus auch als solche behandelt werden, hatte ich, noch vor Beendigung der Arbeit, meinen ersten „spanischen Moment“.

Andererseits bietet dieses Gepräge aber auch seinen ganz eigenen Reiz. So ließe sich jedes neue Bild mit Stimme belegen, auf daß mit dieser Weise eine audiovisuelle Dramaturgie ins Leben gerufen werden kann.

Frank
15.11.2008, 08:37 PM
Hhmm - ich meine, es ist an der Zeit, auch an diese Programm-Macke zu erinnern!
Denn der jetzige Zustand ist eigentlich ein Unding!

Um auch andere Gedanken zu dieser Problematik zu berücksichtigen - hier zwei Links zu Forumbeiträgen aus meiner Schublade:
- "DiaShow Soundoptionen" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=685)
- "Slideshow - Überblendungen und Audiosynchronisation" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=1628)

Man muß ja nicht gleich alle Wünsche erfüllen!
Es wäre schon viel geholfen, wenn es beim selten vorkommenden Fall:
"Slideshow mit Dauer des Musikanteils > als Dauer des Bildanteils" die Option zum Ein- bzw. Ausblenden der Musik geben würde!

Denn immer dran denken:

Was dran ist, muß gehen! ...

Foxy
15.11.2008, 10:09 PM
Steht nicht geschrieben: »Man darf im Leben überhaupt so wenig entscheiden.«

Aber wie auch immer, eine Wahlmöglichkeit wäre schon schön. Ob sich’s allerdings der Produzent ebenso zu Herzen nimmt? Wir können’s nur hoffen.

Bellchaser
26.06.2009, 12:53 AM
NB! (XP Home SP3, 32 Bit, Irfanview 4.25)

Ich hatte versucht, alle mp3 tracks zu einem großen Track erst zusammenzuschmelzen, und diesen einzigen .mp3 Track dann als die erste Datei von etwa 190 darauffolgenden JPEG Dateien im gleichen Ordner zu stellen, und dann die Diaschau sowohl als eine .exe Datei abzuspeichern, als auch auf eine CD zu brennen -- (NB! Die Spielzeit des mp3-Tracks ist wesentlich länger als es dauert, für alle Bilder einmal durchzulaufen...)

Aber siehe da, es hat funktioniert! (Auch wenn ich über das letzte Bild in der Reihe hinauslaufe, und die Bilderreihe von vorne wieder anfängt, spielt sich der einzige übergroße Track weiter ab, ohne Probleme, und ohne Unterbrechung, oder daß der einzige mp3 Track jedesmal, daß die Bilderreihe von vorne wieder losgeht, auch von vorne losgeht...)

Allerdings funktioniert dies nur, wenn die Diaschau NICHT im "Random", (Shuffle) Modus bestimmt ist, sondern nur der Reihenfolge nachgeht (und ich den MP3-Track so benenne, daß er als erstes dran ist.

(Ich wünschte, daß IrfanViews Diaschau beide Mp3's und JPEG's gleichzeitig und parallel in jeweils getrennten Shuffle Modus abspielen würde können, und daß dies dann auch noch als "One Click" Dia- & Musikschau auf eine CD brennen ließe; ist aber wahrscheinlich zuviel verlangt, in Richtung einer "Schürwolle- & Eierlegenden Vollmilchsau", oder---?)

Skippybox
26.06.2009, 10:39 PM
Hi Bellchaser,

Hey, where did your other post go in the English forum?

Anyway, I have a workaround for your Random show dilemma with MP3. You need to run two shows simultaneously each handling one of the parts. You can call them by batch file:


@echo off
Z:\IrfanView425.lnk /ini=Z:\MP3 /slideshow=Z:\MP3\MP3.txt
Z:\IrfanView425.lnk /ini=Z:\SSFiles /slideshow=Z:\SSFiles\SSFiles.txt

You need to make a shortcut to IrfanView, so you can call each show independently. Each show should have its own settings in a INI file located in a folder with your txt file. The INIs must be named i_view32.ini.

The first show is your MP3 track, so you'll need to add one image to that to get the show to run properly. You'll also need to get the show to not block your main show when it loads. So, in that INI choose the Play in Window mode setting, along with a X-pos and Y-pos. The width and height can be 100. The X- and Y-pos can be one pixel less than your screen's resolution in order to remain in control of the window. Make sure this show is Automatic, not Random.

The next show is your actual slideshow of images. That INI will need to be Random, with the Play in full screen mode selected.

Now to control the show you can make a shortcut to the batch file and set its properties to Minimized. Quitting the show will be a challenge because there are two shows, each with a hidden window belonging to them. In order to prevent having to press Esc four times and the aggravation, make another batch file that will quit the show for you:


@echo off
Z:\IrfanView423.lnk /killmesoftly

Again, make a shortcut to this batch file and set its properties to Minimized. At the same time, assign it a shortcut key that will give you one button access (something like Numpad 1). Now when you want to stop both shows from running, you just hit Numpad 1, and all instances of IrfanView will be no longer.

The only caveat to this is that if you want to control the images, you won't necessarily know which show has focus. You'll have to guess by pressing pause to see if the images stop. If they do then you know you have the right show. If they don't, then you'll have to ALT+Tab to the show.

Hope this helps. :)

Irfan-Fan
21.01.2010, 04:04 PM
NB! (XP Home SP3, 32 Bit, Irfanview 4.25)

Ich hatte versucht, alle mp3 tracks zu einem großen Track erst zusammenzuschmelzen, und diesen einzigen .mp3 Track dann als die erste Datei von etwa 190 darauffolgenden JPEG Dateien im gleichen Ordner zu stellen, und dann die Diaschau sowohl als eine .exe Datei abzuspeichern, als auch auf eine CD zu brennen -- (NB! Die Spielzeit des mp3-Tracks ist wesentlich länger als es dauert, für alle Bilder einmal durchzulaufen...)

Aber siehe da, es hat funktioniert! (Auch wenn ich über das letzte Bild in der Reihe hinauslaufe, und die Bilderreihe von vorne wieder anfängt, spielt sich der einzige übergroße Track weiter ab, ohne Probleme, und ohne Unterbrechung, oder daß der einzige mp3 Track jedesmal, daß die Bilderreihe von vorne wieder losgeht, auch von vorne losgeht...)

Allerdings funktioniert dies nur, wenn die Diaschau NICHT im "Random", (Shuffle) Modus bestimmt ist, sondern nur der Reihenfolge nachgeht (und ich den MP3-Track so benenne, daß er als erstes dran ist.

(Ich wünschte, daß IrfanViews Diaschau beide Mp3's und JPEG's gleichzeitig und parallel in jeweils getrennten Shuffle Modus abspielen würde können, und daß dies dann auch noch als "One Click" Dia- & Musikschau auf eine CD brennen ließe; ist aber wahrscheinlich zuviel verlangt, in Richtung einer "Schürwolle- & Eierlegenden Vollmilchsau", oder---?)



Hallo, Bellchaser!
Ich weiß nicht, ob Du diesen Thread nochmal anschaust, aber ich versuche es einfach. Mir ist es bisher überhaupt noch nicht gelungen, MP3-Musik und Bilder zusammen zum Laufen zu bekommen. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du die MP3-Datei an den Anfang der Show gestellt, also noch vor die Bilddateien? Bei mir ist die MP3-Datei noch am Ende, was nicht funktioniert.
Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar!