PDA

View Full Version : Problem bei der Batch-Umbennung anhand EXIF-Daten



fotomat
16.07.2008, 08:39 PM
Hallo und Guten Abend,

mit der Version 4.10 habe ich folgendes Problem:
Bei der Batch-Umbennung von Digitalbildern anhand der EXIF-Daten (in meinem Fall mit der Option "$T(%Y%m%d-%H%M%S)" kann es bei Serienaufnahmen vorkommen, daß 2 oder 3 Bilder den gleichen sekundengenauen EXIF-Eintrag für die Aufnahmezeit haben.
Frühere Versionen haben dann immer automatisch ein "-1" oder "-2" an den umgewandelten Dateinamen angehängt, bei der Version 4.10 werden (mit der o.g. Umbennungsoption) die Zweit- und Drittdateien nicht mehr umbenannt, sondern behalten den alten Namen.
Gibt es eine Möglichkeit (ggf. mit einem Optionszusatz) wieder die alte Umbennungssystematik zu nutzen?

Vielen Dank.

Gruß

gue12
17.07.2008, 11:42 AM
Hallo,
dein Problem lässt sich leicht lösen. Du musst nur an deine Definition diese Zeichen ## anfügen. Dann werden alle gleiche Namen mit fortlaufenden Nummern ergänzt. ein # bedeutet einstellig, ## zweistellig ### dreistellig usw. Dein Eintrag müsste also so aussehen:
$T(%Y%m%d-%H%M%S)-##
Gruß Günter

fotomat
18.07.2008, 08:01 AM
Hallo Günter,

danke für Deinen Lösungsvorschlag.
Das Problem bei der von Dir vorgeschlagenen Syntaxbildung ist, daß IV dann alle Dateien des umzubenennenden Verzeichnis fortlaufend durchnummeriert.

Ich habe dann nicht:
-20080511-173456-0
-20080511-173517-0
-20080511-174014-0
-20080511-174014-1
-20080511-174014-2
-20080511-175233-0
-...

sondern:
-20080511-173456-0
-20080511-173517-1
-20080511-174014-2
-20080511-174014-3
-20080511-174014-4
-20080511-175233-5
-...

Vielleicht hat noch jemand eine Idee wie die erste Variante zu realisieren wäre?
Ich möchte ungern eine ältere IV-Version installieren, bei der das ja möglich war (irgend eine 3er Version war´s, glaube ich [m.W. 3.97]).

Gruß

Clara
22.07.2008, 12:15 AM
beim batchfenster, wo auch die codes eingegeben werden steht doch auch, um wieviel die nummer höher gehen sollen.
Startindex und Erhöhung -
wenn du zB bei Bild 3793 bist - dann heisst ja doch das nächste bild 3794, das nächstfolgende 3795 - kamerainterne laufnummer nenne ich sie mal so.
die würde ich auf jeden Fall immer dabei behalten

wenn du deinen Startindex dann auf $T_blablabla_$N-1 setzt, müssten die folgenden dann gezählt werden.
aber ich meine mit der kamerainternen nummer, wäre es eher fortlaufend - individuell, wie ein Personalausweis fürs Bild. Die Nummer würde ich niemals fortlassen.
Sortieren kann ich mit Irfan auch Bilder nach Zeit - und Datum - das braucht nciht wirklich im Dateinamen stehen - jedenfalls fällt mir kein sinnvoller Grund ein.

fotomat
22.07.2008, 09:15 PM
Hallo Clara,

die ursprünglichen Dateinamen, die bei mir übrigens nicht unendlich addierend eingestellt sind, sollen gar nicht mitverarbeitet werden.
Irfan soll aus dem eingebetteten EXIFDatum und -Aufnahmezeit den Dateinamen in "YYYYMMDD-HHMMSS.JPG" (JahrMonatTag-StundeMinuteSekunde) umbenennen.
Jetzt kann es bei Serienaufnahmen vorkommen, daß bei Serienaufnahmen bis zu drei Dateien über die auf die Sekunde exakt gleiche EXIF-Info verfügen.
Bei der von mir o.g. Vorgabe für die Umbennung meldet Irfan nun nach der Umbennung des ersten Bildes für die beiden anderen immer eine Fehlermeldung, da die Datei ja schon existiert.
Bei meiner alten 3.99-Version war eine Umwandlungsvorgabe eingestellt nach der IV in einem solchen Fall das erste Bild bspw. 20080412-113415.jpg, das zweite 20080412-113415-1.jpg und das dritte 20080412-113415-2.jpg benannt hat.
Leider hatte ich mir diese nicht aufgeschrieben und bekomme es jetzt nicht mehr hin.

Einen addierenden Zähler über alle Bilder oder mehr als die jeweils zur gleichen Sekunde aufgenommenen, benötige ich nicht und kann ich auch nicht brauchen.

Hätt´ ich mal lieber meine alte Version nicht überspielt... :o

Noch hab ich die Hoffnung nicht aufgegeben.

Gruß



beim batchfenster, wo auch die codes eingegeben werden steht doch auch, um wieviel die nummer höher gehen sollen.
Startindex und Erhöhung -
wenn du zB bei Bild 3793 bist - dann heisst ja doch das nächste bild 3794, das nächstfolgende 3795 - kamerainterne laufnummer nenne ich sie mal so.
die würde ich auf jeden Fall immer dabei behalten

wenn du deinen Startindex dann auf $T_blablabla_$N-1 setzt, müssten die folgenden dann gezählt werden.
aber ich meine mit der kamerainternen nummer, wäre es eher fortlaufend - individuell, wie ein Personalausweis fürs Bild. Die Nummer würde ich niemals fortlassen.
Sortieren kann ich mit Irfan auch Bilder nach Zeit - und Datum - das braucht nciht wirklich im Dateinamen stehen - jedenfalls fällt mir kein sinnvoller Grund ein.

sky
23.08.2009, 02:24 PM
Hallo Günter,

danke für Deinen Lösungsvorschlag.
Das Problem bei der von Dir vorgeschlagenen Syntaxbildung ist, daß IV dann alle Dateien des umzubenennenden Verzeichnis fortlaufend durchnummeriert.

Ich habe dann nicht:
-20080511-173456-0
-20080511-173517-0
-20080511-174014-0
-20080511-174014-1
-20080511-174014-2
-20080511-175233-0
-...

sondern:
-20080511-173456-0
-20080511-173517-1
-20080511-174014-2
-20080511-174014-3
-20080511-174014-4
-20080511-175233-5
-...

Vielleicht hat noch jemand eine Idee wie die erste Variante zu realisieren wäre?
Ich möchte ungern eine ältere IV-Version installieren, bei der das ja möglich war (irgend eine 3er Version war´s, glaube ich [m.W. 3.97]).

Gruß


Genau das Problem hab ich auch. Wie kann ich das mit IV 4.25 lösen?
Ich will meine Bilder in das Format yymmdd_HHMM ändern. Allerdings soll bei Bildern zur gleichen Minute ein _# angehängt werden, und zwar nur bei diesen Bildern.