PDA

View Full Version : RAW (Canon CR2) to JPG: EXIF Verlust



moflin
20.07.2008, 09:43 AM
Hallo,

ich habe jetzt schon einige Themen gefunden, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Eine Lösung konnte ich bisher nicht finden. Eine abschließende Aussage, dass es nicht geht bzw. wann mit einer Lösung zu rechnen ist auch nicht.

Problem:
Beim Konvertieren der RAW Dateien meiner Canon EOS 40D in das JPG-Format werden die EXIF Informationen nicht übertragen.
Original EXIF-Daten und Original IPTC-Daten beibehalten ist im entsprechenden Irfanview Dialog aktiviert. Plugins 4.20 sind installiert.
Der Fehler tritt sowohl bei der Batchverarbeitung als auch beim einzelnen speichern auf.
Über den Menüpunkt "Bild --> Informationen" kann man sich übrigens alle EXIF Daten des original RAW anzeigen lassen. Die Daten sind also da.

Irfanview Versionen:
4.10
4.20

Gibt es wirklich keine Möglichkeit?
Wird an dem Problem gearbeitet?
Wann wird die nächste Version von Irfanview erwartet?

Clara
21.07.2008, 10:58 PM
die möglichkeit heisst ZOOMBrowser - Irfan konvertiert keine RAW Dateien
mei, das ist ein uralter Hut

moflin
28.07.2008, 09:27 AM
Irfan konvertiert keine RAW Dateien? Das war nicht meine Frage und stimmt so auch nicht. Natürlich konvertiert Irfan RAW Dateien. Wie bereits beschrieben gehen dabei die EXIF Daten verloren ...
ZOOMBrowser ist für meine Anforderungen ungeeignet!

Clara
28.07.2008, 09:44 AM
wenn du möchtest, dass ein Foto von zuvor 3888 pixel Breite
nur noch 1938 haben soll kannst Du das tun.

In der Tat fehlen die EXIF DATEN, aber IPTC und Kommentar bleiben zumindest als Feld erhalten.
Seltsamerweise gibt es bei dieser Batchkonvertierung KEINE Farbverfälschung sondern es schaut aus wie Original.