PDA

View Full Version : Fixed Anzeigefehler bei Darstellung eines Suchergebnisses im Thumbnailfenster



Foxy
02.08.2008, 12:06 PM
1. Die Ausgangssituation:

Im 'Irfanview'-Hauptfenster wird, via Menü ”Datei | Dateien suchen...”, eine Suche initialisiert und das Ergebnis an das Thumbnailfenster zur Ansicht übergeben.


2. Die Konsequenzen im Vergleich:

v4.10 (http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=770&stc=1&d=1217678764):
- das Suchergebnis wird gemäß den Optionen zur Thumbnaildarstellung angezeigt. Die Thumbnailgröße ist korrekt.

v4.20 (http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=771&stc=1&d=1217678788):
- das Suchergebnis wird im Widerspruch der Optionen zur Thumbnaildarstellung angezeigt. Die Thumbnailgröße ist inkorrekt; zwischen den Thumbnails klaffen Lücken.

Clara
03.08.2008, 09:01 AM
1.Suche über Bildansicht
. Foxy, das kann ich nun wieder NICHT bestätigen....
Beide Suchen über die Bildansicht hatten das gleiche Ergebnis.

2. speichern unter fast gleichem Namen
Mein erstes Bild hiess Beispielsweisse Screenshot Irfan-Suche-410.jpg
das zweite mit 420 gemacht sollte heissen Screenshot Irfan-Suche-420.jpg

Bislang konnte ich auf einen beliebigen Dateinamen klicken - und hatte damit den Namen im Feld für "Speichern unter" Markiert. Natürlich habe ich den Dateinamen verändert - sonst wäre es ja ein überspeichern geworden, was ich aber nicht will.
DAS GEHT NICHT mehr!
Irfan fragt ständig an, ob ich dann das markierte Bild überspeichern will. Nein, ich habe doch den Namen verändert - dann will ich doch nicht überspeichern.

3. Text einfügen ohne Text
Bislang konnte ich unter "Text einfügen" auch ohne Text dem Bild einen Farbbalken geben - z.b. zwecks Unterteilung einer Collage - quasie einen Rahmenersatz.
DAS GEHT NICHT mehr! Schade - konnte man doch kleine Ungleichheiten damit ausbügeln


*
mal eine Frage nebenbei - bei der Installation wurde ja auch angefragt, ob man Googel Desktop und noch etwas haben möchte - NEIN wollte ich nicht. Frage ist aber ob deshalb das Programm an allen Ecken und Enden so herumzickt?

Foxy
03.08.2008, 11:15 AM
Langsam verfalle ich dem Glauben, bei 'Irfanview' handelt es sich in Wahrheit um eine Spezies weiblicher Prägung – gefangen im Körper eines Mannes vielleicht –, die zu allem Überfluß gerade auch noch ihre Tage hat. Anders kann ich mir die wetterwendischkeit nicht mehr erklären. Mal hü!, dann wieder hott!; erst so, im nächsten Moment genau entgegengesetzt.

Denn bisweilen ist plötzlich die Thumbnaildarstellung eines Suchergebnisses mängelfrei. Vermeint man dahinter aber endlich das allgemeingültige Prinzip erkennen zu können, straft einen die Applikation sofort Lügen, wirft alles komplett über den Haufen und gebiert sich im nächstbesten Moment wie eine alternde Diva, der es akut an Aufmerksamkeit durch die Öffentlichkeit mangelt.

Ob ich wohl reumütig in die Arme der Version 4.00 zurückkehre?



(

Text einfügen ohne TextFunktioniert.


mal eine Frage nebenbei - bei der Installation wurde ja auch angefragt, ob man Googel Desktop und noch etwas haben möchte - NEIN wollte ich nicht. Frage ist aber ob deshalb das Programm an allen Ecken und Enden so herumzickt? Die ZIP-Variante kommt ohne pastöses Gedöns daher. Ich persönlich hasse dieses *dessen-Namen-ich-nicht-ausspreche*-Desktop-Dingens abgrundtief und will es weder installieren noch überhaupt als einen integralen Bestandteil des Lieferumfanges sehen.
)

Clara
03.08.2008, 03:32 PM
grins foxy, es ist wirklich ein sonderbar ding diese neue version.
ich bin wirklich lange genug dabei - habe immer die neueste version einfach übergespeichert und alles lief wie geschmiert.
so ein gehaspel wie mit 420 hab ich noch nicht erlebt.

ja, das unaussprechliche nehme ich auch nicht - auch nicht bei browsern irgendwelche messenger.


was mir überflüssig wie ein kropf bei der 420er version
, das speichern für das web.
nun, eine bestimmte dateigrösse einzuhalten für das web wurde von einigen gewünscht -
einen sinn sehe ich nicht darin - ich hatte das immer über batchverarbeitung bestens hinbekommen keine grenzen zu überschreiten. nun ja dem jedem sein ding

Frank
03.08.2008, 06:11 PM
... was mir überflüssig wie ein kropf bei der 420er version
, das speichern für das web.
nun, eine bestimmte dateigrösse einzuhalten für das web wurde von einigen gewünscht -
einen sinn sehe ich nicht darin ...

Hi Clara,

die neue Funktion "Speichern fürs Web... (Plugin)" beinhaltet nicht nur die Vorgabe einer bestimmten Dateigröße!
Vielmehr verbirgt sich hinter dieser unscheinbaren Funktion das RIOT-Plugin (http://luci.criosweb.ro/riot/), welches neu bei IrfanView (http://www.irfanview.com) ist und auch stetig weiter entwickelt wird!
RIOT existiert als Standalone-Version für Windows (http://criosweb.ro/software/download.php?sid=riot) bzw. eben als DLL (Plugin) (http://luci.criosweb.ro/riot/?page_id=4) für IrfanView!
Näheres zu diesem Plugin findet man auf der Webseite (http://luci.criosweb.ro/riot/) sowie im englischsprachigem Forum (http://en.irfanview-forum.de/vb/index.php) unter:
RIOT plugin for Irfan View (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2418)!
Ein Manko (aber aufgrund der kurzen Existenz für mich durchaus verständlich) ist die bisher ausschließlich englische Benutzeroberfläche!

laut Auskunft auf der Webseite sind die geplanten Neuerungen (future plans):
- choosing transparent color
- jpeg smoothening
- crop function
- png multipass optimizer
- basic image processing

Eine Mehrsprachigkeit (multilanguage support) wäre deshalb wünschenswert und für mich Priorität!
Von der "crop function" (falls diese Ähnliches beeinhaltet wie JPEGCrops (http://ekot.dk/programmer/JPEGCrops/)) verspreche ich mir eine erhebliche Aufwertung von IrfanView (http://www.irfanview.com)!
Siehe dazu auch die Forumbeiträge:
Wie verkleinere ich die Bildgröße auf 500 KB ? (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=970), "Lossless JPG Crop"-PlugIn - bitte komfortabler gestalten! (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=1032)

Jeder muß halt für sich selbst sehen, ob Neuerungen im Programm oder neue Plugins für den eigenen Gebrauch gut sind oder nicht!
Findet man, daß ein neues Plugin Quatsch ist, so braucht man es nicht installieren!
Ist eine neue Option (salopp gesagt) Humbug (http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Humbug&suchspalte%5B%5D=rart_ou), so muß man diese auch nicht aktivieren!
Und wenn man eine komplett neue Version unsinnig findet, dann muß man eben eine passende ältere Version nutzen!
Es ist wie im Leben - man muß seinen eigenen Weg finden!

Und will man etwas verbessern, so muß man nicht nur meckern, sondern sich beteiligen und eigene Ideen und Wünsche einbringen!
Wohlan (http://www.zeno.org/Adelung-1793/A/Wohlan), Clara - finde deinen Weg!


mfG
Frank

Foxy
03.08.2008, 07:40 PM
@Frank

[...] sich beteiligen [...]

Nur allzu trefflich heißt es im Schwank der Sieben Schwaben: »Hannemann, geh du voran! Du hast die größten Stiefel an.«

Gerne findet dieses Diktum heutzutage Verwendung, will man allgemein darauf hinweisen oder speziell jemanden auffordern, mit Entschlußfreudigkeit und Tatkraft statt großer Reden den Anfang zu machen.

Es würde mich freuen, gingst Du Seit an Seit mit diesem Beispiel zur Schule und sagtest mir geschwind, wie sich der ”Thumbnaildarstellung eines Suchergebnisses”-Kasus bei Dir benimmt. Beteiligung par excellence also.

Frank
03.08.2008, 08:09 PM
@Foxy

Hab' Geduld zu so später Stund' und laß mich etwas 'drüber schlafen... !


Ich laß 'mal die Floskeln beiseite.
Bis dato habe ich die Funktion "Darstellung eines Suchergebnisses im Thumbnailfenster" nicht genutzt.
Aber ich werde mich der Sache annehmen!
Bitte bis dahin etwas Geduld!


mfG
Frank

Clara
03.08.2008, 10:59 PM
nun Herr Frank
dass wir das Programm nutzen und uns hier wie Finger wundschreiben, was nicht wie gehabt funktioniert ist für mich auch ein Einschreiten, dass nciht alle neuen User das Programm beiseite legen.
Das ich das Programm nicht unterstützend ändern kann ist eine andere Sache - bin nun mal kein Entwickler.

Und ja Crop - Dateigrössen etc - ich schrieb ja, das einige das wünschten - und insofern ist das keine Meckerei, sondern ein feststellen von verbessertem Angebot gewesen.
Was ich nutze oder nicht, ist eh egal.
Die Bedienung muss transparent bleiben - momentan funktioniert aber alles wie die schlecht gelaunte Tante ella.
vielleicht sollte ich einfach wieder überinstallieren?
Denn die 410er Version macht insofern auch eifrige Sperenzchen, das die Thumbnailansicht beim wandern durch Ordner, öffnen, schliessen, ständig zusammenbricht.
Aber das ist auch die einzigste aber schwerwiegende Macke.

Frank
04.08.2008, 06:18 PM
Meine Antwort zum Thema:.

Vor der Aufgabe einer umfangreichen Beantwortung der genannten Problematik muß ich leider kapitulieren!

Ich habe versucht, irgendwelche Darstellungsfehler bei der Thumbnaildarstellung nachzuvollziehen.
Kein Erfolg! Auch konnte ich keine zwischen den Thumbnails klaffenden Lücken feststellen. Und zum Feststellen irgendeiner inkorrekten Thumbnailgröße fehlt mir leider jegliches Interesse und aber auch die Zeit! Erst recht ein diesbezüglich weitergehender Vergleich zwischen den Versionen 4.20, 4.10 und früherer Versionen ist daher für mich in keiner Weise vertretbar! Ich muß auch gestehen, die in IrfanView (http://www.irfanview.com) eingebaute Funktion "Thumbnails" nutze ich so gut wie gar nicht! Ich bin vollauf mit der adäquaten (http://de.wikipedia.org/wiki/Ad%C3%A4quat) Darstellung im Windows Explorer (http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Explorer) zufrieden!

Clara bitte ich hiermit noch einmal um Entschuldigung, wenn Sie sich durch meine Antwort etwas auf den Schlips getreten (http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=auf+den+schlips+getreten&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou) fühlte!
Mein Einwand sollte einzig als Reaktion zu Äußerungen zum RIOT-Plugin (http://luci.criosweb.ro/riot/) zu verstehen sein!
Mein Respekt und meine Hochachtung vor den Bemühungen von Clara und Foxy, bei solch trockener Materie Licht ins Dunkel zu bringen (http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=Licht+ins+Dunkel+bringen&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou)!


mfG
Frank

Foxy
05.08.2008, 11:15 AM
Trotz übermannenden Desinteresses soll ein Dankeschön für Deine Mühen hier nicht ausgespart bleiben. Letztendlich ficht mich die Angelegenheit auch eher tangential, bleibt doch die Suchfunktion ein von mir weiterhin unbeachtetes Stück Inventar.

Clara
07.08.2008, 08:31 PM
FRANK!!
Ich habe ja die Plugins für die 420er Version - und wollte heute mal "Speichern fürs Web"
ausprobieren - zwei Bilder, Original und verkleinerte Versionen erscheinen auch, ABER: Die anderen Knöpfe : Vorschau, Speichern etc. funktionieren gar nicht.

Muss ich denn das von Dir genannte Stand-alone auch installieren?
Ich dachte eigentlich Irfan view wäre rundum-sorglos-Paket wie bislang.

Foxy
08.08.2008, 01:26 PM
Speichern fürs Web? Läuft wie geschmiert – inklusive aller Bedienelemente. Clara, irgendwo muß bei Dir ein dicker Wurm sitzen, aber ein ganz dicker.

Clara
08.08.2008, 09:20 PM
Foxy, dann bitte mal ne extra wurst für mich
ich habe ein JPEG Bild
3888 x 2592 Pixel
es soll auf 800 x - proportional gespeichert werdern
und 300 KB nicht überschreiten, und 100 nicht unterschreiten

Ich öffne also ein Bild (nicht Batch- erst einmal einzeln)
bekomme als erstes dies Fenster angezeigt:
Nein hatte ich glaube ich gesagt.

dann ging dieses Fenster auf:

darin sehe ich die Vorschau, und Angaben, wie das Bild dann "bestückt" ist.
Aber keinerlei der Knöpfe bewirken auch nur irgendwas.

Selbst wenn ich das Bild selbst auf 800xproportional bringe und dann speichern fürs Web veranlasse passiert auf dem Popup mit der Gegenüberstellung nichts.
lediglich lässt sich das Fenster schliessen (close)


PS irgendwo - vergessen und durch Suche nicht wiedergefunden, gibt es einen Haken für dieses RIOT zu machen - hilf mir bitte mal auf den Sprung - ich konnte kann damit nicht wirklich etwas anfangen

Foxy
09.08.2008, 12:48 AM
Extrawürste sind leider alle, pardon. Aber, Clara, ich nehme Dir das schon ab, daß die Webmodifikation funktionslos ist. Deswegen ja auch mein hilfloser Kommentar über den „Riesenwurm“. (Falls Du einen passionierten Angel zu Deinem engeren Freundeskreis zählst, die haben doch stets Bedarf an schmackhaften Ködern für ihre schuppige Beute. Wenn der vielleicht den Wurm geschwind auf den Drilling ziehen... – aber ach, besser hörst Du nicht auf mich, ist doch das Letzte wahrlich selbiges.)


Irgendwelche Schalter zum Aktivieren bzw. Deaktivieren eines PlugIns sind mir hingegen unbekannt. Man müßte schon des jeweilige PlugIn, so zumindest mein Kenntnisstand, aus seinem Installationsverzeichnis nehmen respektive das PlugIn umbenennen, bspw. mit dem Suffix ”.off” oder ähnlich. (Daraus könnte man eigentlich, wenn ich mir’s genauer überlege, einen Verbesserungsvorschlag ableiten: Ein- und Ausschalten der PlugIns über die Benutzeroberfläche.)

Clara
09.08.2008, 11:33 AM
wir sind ja auch schneller als der Schall - Steve hat ja die 420er bis heute im Deutschen Forum noch nicht einmal angekündigt.

Ich will ja nichts sagen, aber es gibt noch eine Funktion, die Wünsche offen lässt und sich nicht so verhält, wie bislang : Spezielle Markierung erstellen

Ich mache einen Rahmen, wie ich es ungefähr haben will
ich gehe auf Datei: spezielle Markierung erstellen - 3:2 oder 2:3
das Bild liegt in Fensterbreite vor, ist NICHT gezoomt -
der Rahmen springt auf ein Minimum zusammen - nimmt als die Grössenvorlage des Bildes nicht an , sondern hockt willkürlich wie ein Drachen im Baum.
Damit kann ich manchmal arbeiten, aber nicht immer. Spinnt also.

Zudem: in dem Auswahlfenster sind sämtliche Umlaute mir irgendwelchen Sonderzeichen belegt.

Steffen
09.08.2008, 12:18 PM
Hallo Clara,

das mit den Umlauten liegt an diesem "Unicode PlugIn".
Deshalb habe ich es auch deaktiviert.


Gruß Steffen

Clara
11.08.2008, 09:53 PM
wie denn wo denn was denn deaktivieren?

ich werfe es wirklich bald in die Ecke - nix ist wie es war.

Clara
11.08.2008, 10:54 PM
schon gefunden
Optionen- Einstellungen - Hauptfenster
ganz unten besteht die Möglichkeit Unicode anzuhaken - enthakt sind im WXP die Umlaute wieder normal.
Danke...

Frank
12.08.2008, 02:11 PM
... Muss ich denn das von Dir genannte Stand-alone auch installieren? ...

Hi Clara,
Wenn auch verspätet - hier eine Antwort zu obiger Frage!

Die sogenannte Standalone-Version für Windows (http://criosweb.ro/software/download.php?sid=riot) ist ein eigenständiges Programm und
existiert/funktioniert unabhängig von IrfanView (http://www.irfanview.com)!
Du mußt es also nicht installieren!

Die DLL version (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/) hingegen ist solo nicht funktionsfähig!
Es wird ein Trägerprogramm benötigt!
In diesem Fall ist IrfanView (http://www.irfanview.com) ein solches Trägerprogramm!
Ob es weitere kompatible Programme gibt, welche die RIOT-DLL (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/) unterstützen - ... keine Ahnung!
Daher ist also für eifrige Nutzer von IrfanView (http://www.irfanview.com) die Verwendung der DLL version (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/) zweckmäßig bzw. optimal!

http://img382.imageshack.us/img382/8333/dllversion1wn1.jpg (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/)
(Klicke auf das Bild, um zur DLL-Version von RIOT zu kommen!)

Bei der DLL-Version gibt es zwei Versionen!
Die Lite version (http://criosweb.ro/software/RIOT.dll), welche Bestandteil von IrfanView (http://www.irfanview.com) ist!
(Hier würde es sich maximal lohnen, hin und wieder nach einer aktuelleren Version zu schauen!)
Die zweite Version ist die FULL version (http://criosweb.ro/software/download.php?sid=riot_dll), welche eine erweiterte Funktionalität besitzt!
Unterschiede zwischen der Lite version (http://criosweb.ro/software/RIOT.dll) und der FULL version (http://criosweb.ro/software/download.php?sid=riot_dll) sind nachzulesen unter:
"Read the difference between Lite and Full" (http://luci.criosweb.ro/riot/2008/08/riot-lite-vs-full-version/)!

Ich für meine Wenigkeit nutze die DLL version (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/) in der "Lite"-Ausführung (http://criosweb.ro/software/RIOT.dll), welche Bestandteil des
"ALL PlugIns-Paketes" (http://irfanview.tuwien.ac.at/plugins/irfanview_plugins_420_setup.exe) ist!


PS:
Wenn aber immer wieder von Problemen bei der IrfanView-Funktion "Spezielle Markierung erstellen" geredet wird, dann kann ich nur zum x-ten Mal auf folgende Beiträge verweisen:
- "Bilder zuschneiden" (http://forum.irfanview-online.de/viewtopic.php?t=760)
- "80.000 Bilder verkleinern?" (http://forum.irfanview-online.de/viewtopic.php?t=1023)
Wenn sich in dieser Hinsicht bei IrfanView nichts verbessert, dann muß man sich halt (für diesen Zweck) nach Alternativen umschauen!!!
Clara - Du müßtest die alten Beiträge eigentlich noch kennen!


mfG
Frank

Frank
22.09.2008, 01:40 PM
Ich habe ja die Plugins für die 420er Version - und wollte heute mal "Speichern fürs Web" ausprobieren ...
ABER: Die anderen Knöpfe: Vorschau, Speichern etc. funktionieren gar nicht! ...

Hallo Clara,

Ursache dieses Übels ist das mangelhaft funktionierende Unicode-Plugin!
Foxy hat beim Durchlesen meiner Fehlermeldung im Beitrag "Unicode-Plugin" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2821) die entsprechenden Zusammenhänge erkannt!

Deaktiviere das Unicode-Plugin und es müßte funktionieren!

Siehe im Programm-Menü von IrfanView (http://www.irfanview.com/) unter: \Optionen\Einstellungen...\Andere 1\
http://img142.imageshack.us/img142/3540/unicodeeinaus1pc9.jpg (http://img133.imageshack.us/img133/2254/unicodeeinausrp4.jpg)
(Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern!)

(PS: Mit der scheinbar nicht funktionierenden "Vorschau" kann ich jedoch auch nichts anfangen!)


mfG
Frank

Clara
25.09.2008, 09:11 PM
mit der Markierung klappt es nun - meistens jedenfalls.
Ich habe aber nichts anderes gemacht.

den Haken hatte ich schon enthakt für dieses Riot.

PDF-files hab ich auch häufig in den Bilderordnern - die werden aber nicht geöffnet mit Irfan - GsD. Aber wenn Bilder drin sind, wäre das schon mal interessant..
Da war auch was mit "extra"

Frank
26.09.2008, 05:57 PM
Guten Tag Clara,

... ist ja prima, daß das jetzt bei Dir klappt mit dem RIOT-Plugin (http://luci.criosweb.ro/riot/dll-version/)!
Es ist halt etwas verwirrend mit den ganzen zusätzlichen Funktionen (Plugins) im Programm IrfanView (http://www.irfanview.com)!
Manches Manko merkt man eben erst, wenn man (irgendwann) eine der neuen Funktionen nutzt!
Ein bereits gewünschtes einfacheres Ein-/Ausschalten der Plugins (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2628) wäre in vielerlei Hinsicht lobenswert!

Zu deiner Anmerkung:
... PDF (http://de.wikipedia.org/wiki/Portable_Document_Format)-files ... werden aber nicht geöffnet mit Irfan ...
Aber wenn Bilder drin sind, wäre das schon mal interessant ...

empfehle ich Dir die Lektüre (http://de.wikipedia.org/wiki/Lekt%C3%BCre) der folgenden Forumbeiträge:
- "PDF Dateien anschauen / Postscript Plug-In" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2498)
- "Ghostscript Plugin" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2349)


mfG
Frank

Clara
29.09.2008, 12:34 AM
danke Frank -
längst erledigt - Gefahr erkannt.

Ich las aber gerade im engl. forum, wegen der nicht stoppenden Slideshow/diashow.
Ich breche mir die Finger - es wäre besser, sie würden den Fehler aushebeln, statt Shortcuts zu benennen.