PDA

View Full Version : Für meine "Sklavenarbeit" -Der nächste Bitte...



Rookie
03.08.2008, 10:11 PM
Ich habe gerade diesen Fred (Für meine "Sklavenarbeit" :-) suche ich Eine Art von "Batchdatei" oder ein "Makro") gelesen und der stimmt auch mit meinem Anliegen überein.

Ich bearbeite meine Bilder in Bezug auf Größenänderung per Stapelverarbeitung
Ich möchte danach meine sehr umfangreiche Bildersammlung per "selektierte Thumbnails als html speichern" weiterbearbeiten.

Das Problem:

ich habe folgende Ordnerhierachie:
-a
--aa (index.html)
--ab (index.html)
--ac (index.html)

-b
--ba (index.html)
--bb (index.html)
--bc (index.html)
usw... (insgesamt etwa 50 Unterordner in verschiedenen Ordnern)


Jeder Unterordner enhält ab und an neue Fotos die in der Thumbnailsübersicht (index.html) angezeigt werden sollen.
Bisher habe ich alles "per Hand" erstellt.

Wie siehts für meinen Fall aus? Kann man da auch eine Batch-Datei oder ein Makro erstellen der mir die Arbeit abnimmt?

Gruß Rookie

Foxy
04.08.2008, 01:14 PM
Denkbar wäre eine Verarbeitung auf Batch-Ebene etc. sicherlich, allerdings nicht auf Basis IrfanViews, da letzteres für die Kommandozeile keine Parameter zur Generierung von HTML-Galerien bereithält.

Da hilft nur die Umschau auf dem Softwaremarkt. Kommerzielle wie freie Produkte sollten sich finden lassen, die HTML-Galerien auf Kommandozeilenebene bzw. über eine Parametersteuerung erzeugen.


Zum Schluß noch ein alternativer Gedanke: Je nach persönlichem Kenntnisstand bietet sich vielleicht auch der Einsatz – so denn damit in nicht allzu großen Dimensionen gedacht wird – eines Webservers (Apache ...) gepaart mit PHP an. Eine auf PHP fußende Galerie verarbeitet die Verzeichnisinhalte alsdann dynamisch und fortlaufend ohne ständiges Nachsetzen durch den Benutzer, was dem wiederum, ist die Umgebung erst einmal etabliert, eine Menge Aufwand erspart.

Rookie
06.08.2008, 09:56 AM
Dein alternative Gedanke geistert auch mir im Kopf herum. Allerdings wollte ich bis zu dem Punkt wo ich mir eine Lösung in PHP basteln kann den einfachen Weg "Irfanview mit Sklave" wählen. :)

Foxy
06.08.2008, 12:35 PM
Der Anfangsaufwand ist eben nicht zu unterschätzen. Insbesondere dann, wenn man von Webservern und PHP bisher noch eher wenig gehört haben sollte. Weiterer Nachteil: Zum Betrachten der Galerien muß vorab jedesmal der Webserver „angeschmissen“ werden, sofern der nicht permanent im Hintergrund mitläuft.

Obendrein ist die Portabilität der Galerien eingeschränkt. Eine PHP-Galerie auf einem Drittrechner ohne das Duo aus Webserver und PHP, wird im Auge des potentiellen Betrachters selten wilde Begeisterungsstürme entfachen, bekommt der doch ohne das Vorhandensein einer entsprechenden Entourage überhaupt nichts zu sehen.

Bevor Du also jene Berge erklimmst, schau Dich zuvor doch erst mal ein bißchen auf dem Softwaremarkt um. Da findet sich bestimmt ein „Galerist“, welcher der Kommandozeile gegenüber willig ist.