PDA

View Full Version : Requested IPTC und EXIF: 1. nativ, 2. mehr Formate, 3. im Batchmodus



Moritz-AC
08.08.2008, 01:11 PM
Wenn ich das richtig sehe, braucht man für IPTC und EXIF Plugins. Diese Metadaten sind aber mittlerweile so wichtig geworden, dass jeder Betrachter sie automatisch, ohne Plugins unterstützen sollte.

Außerdem steht bei den Plugins nur was von JPG. Es gibt aber auch andere Formate, die diese Metadatenstandards unterstützen. Es wäre schön, wenn EXIF und IPTC in allen Formaten (die EXIF und IPTC verwenden) unterstützt würden.

Und schließlich: häufig muss man bei einen ganzen Schwung Bilder IPTC-Infos ändern. Z.B. bei allen den Fotografennamen eingeben, etc. Es wäre schön, wenn es im Batchdialog außer Konvertieren und Umbenennen auch die Möglichkeit gäbe, IPTC-Infos als Batchauftrag zu bearbeiten.

Moritz

derniwi
11.08.2008, 12:25 PM
Hallo Moritz,

das schöne an Irfan View ist eben die Modularität. Was man nicht braucht, läßt man weg, und es belegt keinen Speicherplatz. Da IrfanView z.B. auf einen USB-Stick kopiert werden kann und nicht installiert werden muß, kann man das immer dabeihaben, was man braucht.

Aber die mangelnde Unterstützung für Exif- und IPTC-Daten ist leider schon öfters angesprochen worden. Auch beim Konvertieren in ein anderes Dateiformat, z.B. von TIF nach JPEG gehen evtl. vorhandene Daten verloren.

Und das mit dem Batchmodus wäre auch oft hilfreich, ebenso eine kleine Schlagwortdatei, die die verwendeten Worte speichert und man diese dort einfach zusammenklicken kann, Stichwort "Schreibfehler vermeiden" :)

Gruß, Nils.

Clara
07.10.2008, 06:47 PM
hm, so ganz verstehe ich euch nicht
denn aus der Thumbnail-ansicht heraus sind doch per batch kommentare und IPTC daten einzufügen?

Was allerdings hilfreich wäre, eine Kategorieverzeichnis zu haben, welches auch selbst ergänzt werden kann, damit man nicht mal so mal so zuordnet.
Und zwar eines, welches ähnlich einer Accessdatenbank am besten gleich die Bildnummern mit hinzufügt, die man entsprechend "sortiert" hat.
Das würde eine sortierte Sicherung erübrigen - dann sichert man nur die Originale so man denn die IPTC Daten überhaupt ausgefüllt hat. Mühsam