PDA

View Full Version : Exe verschwindet?



Leah
28.08.2008, 12:29 PM
Hallo zusammen :)

Mein erster Beitrag und gleich eine Frage :D Ich hab vor kurzem mein Laptop formatiert, davor hatte ich noch die alte Irfanview Version (glaube 4.10?) und war sehr zufrieden damit. Hab mir dann jedoch die neue runtergeladen. Allerdings tritt in schöner Regelmäßigkeit das Problem auf, dass mein Irfanview-Button auf dem Desktop verschwindet (wird ersetzt durch irgendeine Windowsgrafik) und wenn ich darauf klicke, wird nach der exe-Datei gesucht. Das bleibt jedoch erfolglos. So bin ich dauernd damit beschäftigt, dass Programm neu zu installieren. Früher hatte ich dieses Problem nicht.
Weiß jemand was man da tun kann?

Liebe Grüße

Foxy
28.08.2008, 03:16 PM
Die Ursachen dafür können vielfältiger Natur sein (Ungeziefer; ein Windows-Systemwiederherstellungspunkt; irgendeine Rechtegeschichte...).

Wenn das Phänomen das nächste Mal in Erscheinung tritt, dann kontrolliere was mit dem 'IrfanView'-Installationsverzeichnis passiert: fehlt es daraufhin komplett, wird vielleicht dessen Inhalt gelöscht oder nur die Executable (EXE)?

Leah
06.09.2008, 02:42 PM
Es ist mal wieder soweit. Habe jetzt bei den Programmen auf C in den Irfanview-Ordner geschaut - es ist nur noch eine Datei mit dem Namen "iv_uninstall" vorhanden. Der Rest ist weg. Viren schließe ich aus, da ich ja den PC kürzlich formatiert und danach eine Systemprüfung durchgeführt habe.

Grüße

Foxy
06.09.2008, 07:42 PM
Klingt ganz nach einer „sauberen“ Deinstallation durch den IrfanView-Uninstaller. Es scheint so, als ob dieser durch ein bisher unbekanntes Ereignis ausgelöst würde.

Installiere 'IrfanView' erneut (nicht zur Strafe, nur zur Übung) und setze sodann den Uninstaller außer Kraft, indem Du die entsprechende Datei ”iv_uninstall.exe” namentlich veränderst, bspw. in ”iv_uninstall.exe.bak”.

Tritt das Ereignis erneut auf den Plan, sollte dessen finstere Absichten mit einer gut sichtbaren Fehlermeldung durchkreuzt werden, da die Initialisierung zur Deinstallation aufgrund der nun
fehlenden Executable zum Scheitern verurteilt ist.

Dies beseitigt zwar noch nicht den eigentlichen Übeltäter, man käme ihm so aber vielleicht auf die Spur.

Leah
07.09.2008, 02:34 PM
Ich habe die Datei umbenannt, sie heißt jetzt iv_uninstall.bak.exe. Daraufhin hat sich gleich Anitivir zu Wort gemeldet und bombardiert mich mit der Frage, wie mit dem Virus bzw. der unbekannten Datei verfahren werden soll. Habe jetzt mal auf Ignorieren geklickt, da ich ja weiß, dass es nichts gefährliche ist. Ich werde mich dann wieder melden wenn sich irgendwas tut. Vielen Dank für die Hilfe schonmal :)

Grüße