PDA

View Full Version : v4.23/v4.20 .eps Bild wird nur halb angezeigt



toros
11.02.2009, 08:53 AM
Hallo zusammen,

ich möchte eine Bild in eps-Format anschauen. Leider sehe ich nur das halbe Bild!
Kann mir einer bitte sagen, wie ich das ganze Bild sehen kann?

Gruss
toros

Foxy
11.02.2009, 07:41 PM
Stell uns doch mal das Bild zur Verfügung, damit wir selbst einen Bilck riskieren können. Vielleicht ist es uns dann möglich Dir zu helfen.

toros
12.02.2009, 05:29 AM
Hallo Foxy,

hab jetzt das Bild hochgeladen.
Ich musste es erst zippen, weil .eps Bilder nicht hochgeladen werden können. Hoffe, du kannst mir weiterhelfen.

Danke!
Gruss toros

p.s.: Ich habe die Version 4.20! Ich habs vergessen hinzuschreiben. Sorry!

Foxy
12.02.2009, 12:00 PM
Äh, was? Helfen? Nein, leider nicht. So wie es ausschaut, benötige ich wohl selbst am dringensten helfenden Beistand.

http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=1227&stc=1&d=1234443595

Wie ich gerade feststellen mußte, öffnet 'IrfanView' ohne Beiwerk nämlich keine EPS-Dateien, und selbiges welches habe ich, da ich es nie benötige, nicht installiert. Ergo fällt sowohl das Betrachten als auch eine mögliche Hilfe ins Wasser.

»Kobra, übernehmen Sie.«

stefan
12.02.2009, 02:52 PM
Hi,

@Foxy: Also ich hab die Version 4.23 mit dem GPL Ghostscript in Version 8.64 vom 3. Februar 2009 (Also die aktuellste).

Eventuell mal auf die Ghostscript Version aktualisieren!

@toros: Wenn du IrfanView 4.20 hast, dann trage dies bitte auch in deinem Profil ein! Siehe hier (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=7)

@Alle: Also bei mir wird auch nur das halbe Bild dargestellt!

Grüße,

Stefan

Frank
12.02.2009, 03:02 PM
@Foxy,

Ich hab' das Postscript-Plugin sowie Ghostscript (http://sourceforge.net/projects/ghostscript/) installiert!
Damit konnte ich mir toros (http://en.irfanview-forum.de/vb/member.php?u=7885) gezippte EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Datei anschauen!
Da ich IrfanView (http://www.irfanview.com/) V4.23 installiert habe, klappt dies bei mir auch mit der GPL (http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=1897&package_id=108733)-Version von Ghostscript!
Bis zur Version 4.20 von IrfanView (http://www.irfanview.com/) ist das Lesen des EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Formates unter Verwendung des Postscript-Plugins ausschließlich mit installiertem AFPL Ghostscript (http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=1897&package_id=1845) möglich!
(Siehe hierzu auch das Thema: "Ghostscript Plugin" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=2349))

_________________________________________

@toros,

Leider sehe ich ebenso (wie Du) nur das halbe Bild! (Siehe Dateianhang!)
Beziehungsweise nur die Hälfte von dem, was Du erwartest!
Eine mögliche Erklärung wäre, daß dein Programm, welches die EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Datei bereitstellt,
durch irgendeine (von dir) nicht beachtete Option nur die Hälfte vom gewünschten Resultat erstellt!
Meistens sind es ja banale Fehler, z.B. daß man anstelle vom A3-Format das A4-Format gewählt hat oder das man statt dem Querformat das Hochformat gewählt hat!
Aber um deinem Fehler besser auf die Schliche zu kommen, schlage ich erst einmal vor, daß Du uns verräts, welches Programm auf deinem Rechner für's Erstellen des EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Formates verantwortlich ist!
(Ich tippe 'mal auf FreePDF XP (http://freepdfxp.de/index.html), PDFCreator (http://sourceforge.net/projects/pdfcreator/) oder was ähnliches!)
Wenn man diesbezüglich genaueres weiß, könnte man anschließend diesen Prozess auf Fehler abklopfen!


Gruß
Frank

stefan
12.02.2009, 03:16 PM
Hi,

also zur Verwendung wurde (ich will mich nicht 100% festlegen) Grace verwendet. Das verwendet als Erstellung diese PDF Library: http://www.pdflib.com/

Im Adobe Illustrator kann ich mir das ganze Bild anschauen - wenn ich es wieder als EPS speichere, dann kann IrfanView es ganz darstellen.

Grüße,

Stefan

Frank
12.02.2009, 03:26 PM
Holla die Waldfee (http://www.sheng-fui.de/allgemein/raetsel-um-redewendung-holla-die-waldfee-endgueltig-geklaert/),

dann sieht's ja nach einem echten (und kniffligen) Fehler aus!
IrfanView (http://www.irfanview.com/) kann scheinbar nur EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Dateien bestimmter Erstellungsprogramme korrekt lesen!

stefan
12.02.2009, 03:41 PM
Hi,

das Konkurrenzprodukt xnview in der latest Version übrigens auch nicht

Die Datei scheint richtig Probleme zu machen. Ich hab mal die (e)ps mit freepdfxp zu einer PDF Datei umgewandelt, plötzlich waren da drei Seiten da - davon zwei leere und eine, mit dem leider unvollständigen Bild.

Komisch :confused:

Stefan

toros
12.02.2009, 04:14 PM
@steve:

Du hast absolut recht! Ich habe es unter Linux mit Grace erstellt!
Da Windows meiner Meinung nach ein VIRUS selbst und richtig dumm ist, versuche ich es so gut es geht zu vermeiden.

Anscheinend hilft dann nur dein Vorgehen, indem man das Bild mittels Adobe Illustrator erneut als eps abspeichert.
Kann man dieses Programm als Freeware runterladen?

Gruss toros

stefan
12.02.2009, 04:20 PM
Hi,

was du machen kannst:

Exportiere diese Messdaten doch einfach als Bild (png, jpg) und dann mittels IrfanView als PDF Datei.

Somit sollte das eigentlich gehen :)

Grüße,

Stefan

Frank
12.02.2009, 04:20 PM
Adobe® Illustrator® CS4 (http://www.adobe.com/de/products/illustrator/) und Freeware?
Da irrst Du dich gewaltig!

Im Adobe Online Store (https://store2.adobe.com/cfusion/store/index.cfm?store=OLS-DE&view=ols_prod&category=/Applications/Illustrator&distributionMethod=FULL&nr=0#) wirst Du für dieses Programm einen saftigen Preis finden!

stefan
12.02.2009, 04:23 PM
Hi,

ich benutze übrigens grad eine Testversion - dank Backup kann ich nach den 30 Tagen wieder auf ein sauberes System zurückgreifen :D

Stefan

Frank
12.02.2009, 05:42 PM
Eine Testversion ist immer gut - man will ja nicht die Katze im Sack kaufen (http://www.sprueche-klopfer.de/2007/12/16/die-katze-im-sack-kaufen/)!

Und es stimmt, wenn man toros (http://en.irfanview-forum.de/vb/member.php?u=7885) gezippte (als Dateianhang beigefügte (http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=1226&d=1234420061)) EPS (http://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript)-Datei mit einem Texteditor öffnet, dann sieht man in der 4. Zeile den Eintrag "%%Creator: Grace-5.1.14"!

Und zum Programm Grace findet man im Internet unter anderem folgendes:
- http://plasma-gate.weizmann.ac.il/Grace/
- http://freshmeat.net/projects/grace/
- http://plasma-gate.weizmann.ac.il/Grace/phpbb/

Vielleicht wäre da auch mal ein Informationsabgleich zwischen den jeweiligen Programmauthoren
oder auch den Administratoren hilfreich?!


Gruß
Frank

Foxy
12.02.2009, 07:05 PM
@Steve, Frank

Danke für den Hinweis – aber danke, nein, installieren oder aktualisieren tue ich da bestimmt nichts, da derlei Getüm von mir nicht verwandt wird, weder heute noch morgen.

toros
13.02.2009, 05:28 AM
@steve

wenn ich in grace etwas als jpeg exportiere, dann wird das Bild, um das Koordinatensystem und um die Kurven "schattig" oder "pixelig". Ich weiß nicht, welches Wort man dafür verwendet.
Deshalb habe ich es als .eps exportiert.

p.s.: Das sind keine Messdaten, sondern exakte Berechnungswerte. Ich bin Theoretiker.

Frank
13.02.2009, 04:48 PM
wenn ich in grace etwas als jpeg exportiere, dann wird das Bild um das Koordinatensystem
und um die Kurven "schattig" oder "pixelig". ... Deshalb habe ich es als .eps exportiert.

Es stimmt - speichert man Grafiken im JPEG-Format, dann entstehen oftmals sichtbare Verluste!
Vor allem bei scharfen Farbübergängen im Bild, also bei Ecken und Kanten von abgebildeten Gegenständen ("Ränder fransen aus").
Für Bilder mit wenigen Farben, aber klaren Konturen, also z.B. für einfache Zeichnungen,
scharfe Schriftzüge usw. ist das JPEG-Format deshalb nicht geeignet!
Für solche Aufgaben ist es besser, das PNG (http://de.wikipedia.org/wiki/Portable_Network_Graphics)-Format zu verwenden!

Siehe auch: "Problem mit farbiger Schrift" (http://en.irfanview-forum.de/vb/showthread.php?t=3571)

Kann das von dir genutzte Programm Grace auch im PNG (http://de.wikipedia.org/wiki/Portable_Network_Graphics)-Format speichern?

toros
14.02.2009, 01:55 PM
Hallo Frank,

ja kann es! Ich versuche es dann mit PNG.

Gruss toros