PDA

View Full Version : v4.23: Löschen eines Bildes in der Thumbnail-Ansicht löscht ganzen Ordner



ben
03.04.2009, 09:05 AM
Hallo Allerseits,
ich benutze IrfanView schon ganz lange und habe mich angemeldet, weil in der Version ein 4.23 ein Problem in der Thumbnail-Ansicht aufgetreten ist. Ich habe im Thumbnail-Ordner ein Bild gelöscht und daraufhin wurde der gesamte Ordner und der darüberliegende Ordner ohne Warnmeldung gelöscht. Die Bilder, die vorher bereits im Ordner waren konnte ich glücklicherweise wieder herstellen, die Bilder, die ich gerade von der Kamera gezogen habe waren weg. Zuerst dachte ich, ich hätte die Bilder aus Versehen auf einem anderen Laufwerk abgespeichert. Dann habe ich nochmal mit einem Dummyordner rumrobiert und das Problem ist nochmal aufgetaucht (zwei Ordner weg), aber nicht immer, ich kann den Fehler also nicht beliebig wiederholen, sehr mysteriös. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Unter den Umständen wage ich nicht mehr mit den Thumbnails zu arbeiten, was sehr schade wäre.

Gruß, Ben

Frank
03.04.2009, 09:45 AM
Hi ben,

Willkommen im Forum!

Kann es sein, daß bei dir beim "IrfanView Thumbnail Viewer" in der Verzeichnisbaumansicht der Ordner (bzw. dessen übergeordneter Ordner) mit den besagten Bildern markiert war und deshalb versehentlich gelöscht wurde?

Und was sagt eigentlich der Papierkorb deines PC's zum Thema "Wiederherstellung der gelöschten Bilder"?


mfG
Frank

ben
04.04.2009, 08:09 AM
Ich muss noch dazu sagen, dass das Problem bei der Arbeit aufgetaucht ist. Die Ordner waren auf einem Server in einem Microsoft Netzwerk. Ich dachte zuerst, dass es daran lag, also habe ich das Ganze nochmal mit Ordnern auf der Festplatte des PCs probiert. Auch da tritt das Problem auf aber wie gesagt nicht immer, es ist nicht wiederholbar.
Folgendes habe ich festgestellt: Wenn ich ein Bild mit linkem Mausklick markiere und dann ganzen Ordner lösche wird meist auch der übergeordnete Ordner gelöscht. Teilweise ohne Warnung, teilweise wird der Vorgang auch abgebrochen mit der Meldung, dass der übergeordnete Ordner nicht gelöscht werden kann.

Im Papierkorb landet übrigens nichts, auch nicht wenn ich Dateien auf der Festplatte des Rechners lösche.

Zu Hause habe ich noch Windows 2000 und IrfanView 3.99. Dort bekomme ich immer Warnmeldungen, ob ich Bild XY oder Ordner XY wirklich löschen und in den Papierkorb verschieben will. Die Dateien landen dann auch im Papierkorb.

Foxy
04.04.2009, 12:22 PM
Aktiviert?:

http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=1345&stc=1&d=1238847735

ben
05.04.2009, 04:52 PM
Aktiviert?:
...
Werde ich morgen bei der Arbeit gleich mal nachsehen und Bericht erstatten.

ben
06.04.2009, 08:46 AM
Also, ich komme der Sache langsam näher. Die Einstellungen aus dem Bild waren aktiviert. Dateien, die ich von der Festplatte des Rechners lösche landen im Papierkorb. Dateien, die ich von Serververzeichnissen lösche landen nicht im Papierkorb, das bin ich aber auch schon gewohnt.

Irfanview löscht den übergeordneten Ordner (nicht immer aber oft) dann, wenn ich ein Bild markiert habe und dann den Ordner, in dem das Bild liegt lösche. Wenn ich dies auf Serververzeichnissen mache, dann werden die Ordner ohne Warnmeldung einfach gelöscht. Wenn ich den Vorgang auf Verzeichnissen der lokalen Festplatte mache verhindert Windows das Löschen und gibt eine Fehlermeldung:
"Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners - Ordner XY kann nicht gelöscht werden: Der Zugriff wurde verweigert. Stellen Sie sicher ..."

Clara
09.04.2009, 01:26 AM
arbeitest du rein zufällig mit einer lasermaus?

solchen trouble hab ich gelegentlich auch, obwohl die 197% arbeiten soll.

ben
21.04.2009, 08:20 AM
Meinst Du eine optische Maus? Ja, sowohl zu hause, als auch bei der Arbeit, aber das Problem tritt nur bei der aktuellen IrfanView-Version auf.