PDA

View Full Version : V4.25: Probleme bei Änderung der Vergrößerung



Irfanfan142
26.07.2009, 11:58 AM
Hallo,
ich bin kürzlich auf IrfanView Version 4.25 umgestiegen (vorher V4.23). Nun habe ich folgendes Problem:
Wenn ich im Bild (JPG, ca. 2.5 MByte, ca. 7 Megapixel) einen Bildausschnitt mit der Maus selektiere und dann in den Ausschnitt klicke um ihn zu vergrößern, dauert es ungewöhnlich lange (z.B. 15 Sekunden), bis der vergrößerte Ausschnitt angezeigt wird, teilweise bleibt das Programm auch ganz hängen (Mauszeiger=Sanduhr). Auch beim Vergrößern mit Hilfe der Zoom-Icons dauert es erheblich länger als normal.

In Version 4.23 hatte ich dieses Problem nicht - dort war der Vorgang immer sofort (<1 Sekunde) erledigt.

An den Einstellungen habe ich nichts verändert, da diese beim Update übernommen wurden.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Frank
26.07.2009, 12:12 PM
Deaktiviere 'mal "Resample für's Zoomen" im Programm-Menü unter: \Ansicht\Anzeige-Optionen\
(Diese Funktion ist auf mehrfachen Wunsch einiger User in V4.25 neu hinzugekommen!)

Irfanfan142
04.08.2009, 07:22 PM
Genau das war's.
Vielen Dank für die flotte Unterstützung.

pomi
16.11.2009, 09:50 PM
Vielen Dank, genau das war auch mein Problem

brente
30.12.2009, 03:17 PM
Hallo in die Runde,
ich habe mit der neuen Version das gleiche Problem. Leider helfen die hier schon genannten Änderungen der Einstellungen nicht bei mir. Ich hatte mir schon selbst gedacht, dass die Resample-Funktion die Ursache sein könnte. Meine Settings waren "Resample Funktion für die erste Anzeige benutzen" = EIN und Resample "Funktion für Zoomen benutzen" = AUS. Die erstgenannte Einstellung hatte ich bei der Vorgängerversion auch schon und hatte damit keine Geschwindigkeitseinbußen. In der neuen Version dauert aber die für mich sehr wichtige Zoom-Funktion unangenehm lange.
Inzwischen habe ich beide Resample-Funktionen mal eingeschaltet oder ausgeschaltet, aber das hat überhaupt keinen Einfluß auf die Zoomgeschwindigkeit !
Ich hoffe, hier hat jemand noch einen Vorschlag für mich. Vielleicht ist es aber auch ein Bug ?

Frank
30.12.2009, 10:46 PM
Hallo brente,




... Wie sieht's bei dir mit folgenden Optionen in den Einstellungen aus:
\Blättern/Bearbeiten\
'Rückgängig'-Option benutzen (braucht mehr RAM)
\Vollbildmodus/Slideshow\
'Resample'-Funktion für die erste Anzeige benutzen (langsamer, bessere Qualität)
'Resample'-Funktion für Zoomen benutzen


siehe:
http://img263.imageshack.us/img263/5840/bltternbearbeiten1.jpg (http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=1953&stc=1&d=1260744926) http://img339.imageshack.us/img339/5958/vollbildmodusslideshow1.jpg (http://en.irfanview-forum.de/vb/attachment.php?attachmentid=1954&stc=1&d=1260745096)
(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!)

Welche Optionen sind dort bei dir gesetzt?


mfG
Frank

WeBu
31.12.2009, 11:36 AM
Inzwischen habe ich beide Resample-Funktionen mal eingeschaltet oder ausgeschaltet, aber das hat überhaupt keinen Einfluß auf die Zoomgeschwindigkeit !In der Tat! Ich habe das eben auch mal ausprobiert und Du hast recht: selbst bei größten Bildern spielt es keine Rolle, sich auf + oder - zu stemmen, denn es braucht immer die gleiche Zeit bis zu den 'Anschlägen' zu kleinst- und größtmöglichem Zoom!

Das könnte tatsächlich ein Bug sein, daß da die Einstellung nicht ausgewertet wird.

brente
05.01.2010, 11:44 AM
Hallo Fans, nach ein paar ziemlich beschäftigten Tagen bin ich wieder zurück. Ich habe entsprechend Franks Vorschlag mehrere Einstellungen ausprobiert. Keine hat etwas an der langsamen Zoom-Geschwindigkeit geändert. Daraufhin habe ich Irfanview 4.25 deinstalliert und mir eine ältere Version im Net gesucht (http://www.oldapps.com/irfanview.php?old_irfanview=29). Ich habe dann IV 4.20 mit Plugins installiert und darüber dann IV 4.23.
Jetzt ist wieder alles Bestens. Zoom-Geschwindigkeit wie zuvor BLITZ-schnell !
Bisher vermisse ich auch keine Eigenschaften der Version 4.25, und vermutlich handelt es sich wirklich um einen Bug.
Hoffe, etwas geholfen zu haben.

P.S.
Bei Aufruf der Vergrößerung hat sich IV 4.25 auch bei mir mehrfach aufgehängt. Im Taskmanager habe ich dann gesehen, daß IV unglaublich viel Speicher belegte (> 350 MB) und zwar konnte man beim Anwachsen der Belegung regelrecht zusehen, wobei die CPU-Auslatung max. 2 % war.

Frank
05.01.2010, 09:41 PM
Ich mach' 'mal den Programmautor auf dieses Thema aufmerksam!
(Eventuell wurde beim Wechsel von Version 4.23 auf V4.25 ja eine der Default-Einstellungen nachteilig gesetzt!
Oder etwas anderes stimmt nicht ... !)

Frank
07.01.2010, 12:12 AM
V4.25

Hallo brente & WeBu,

gestern hab' ich vom Programmautor 'ne Antwort dazu bekommen!
Er schreibt sinngemäß, daß es hierbei mehrere zu beachtende Resample-Optionen gibt!
(Je nachdem, was man halt erreichen will!)


Man soll Windows und Fullscreen nicht verwechseln, beide haben ihre eignen Optionen, einmal ...

im Programm-Menü unter: \Ansicht\Anzeige-Optionen (Fenstermodus)\
und (wie von mir bereits genannt) im Programm-Menü unter: \Optionen\Einstellungen...\Vollbildmodus/Slideshow\

Könnte es also sein, daß Du die erste der beiden genannten Resample-Optionen übersehen hast?


Möglich wären auch eingeschränkte Schreibrechte auf deinem PC, d.h. auf die Konfigurationsdatei "i_view32.ini" kann nur lesend (aber nicht schreibend) zugegriffen werden!


Der User sollte auch mal sehen, ob die Options-Änderungen auch übernommen werden!
Stichwort: Ist die INI-Datei in einem Read-Only Verzeichnis? (Man weiss ja nie.)
Einfacher Test: der User deaktiviert beide [oder alle 4 (je 2 für Fenster- und Vollbildmodus!)] Resample-Optionen und dann gibt es sicher keine Verzögerung. ...

Auch soll es in der nächsten Version dazu diverse Änderungen geben, da manche Optionen offenbar schlecht gefunden bzw. mißgedeutet werden!


mfG
Frank

WeBu
07.01.2010, 09:42 AM
Nein, Frank, das hat nichts mit Schreibrechten auf die INI-Datei zu tun. Ich kann in Ansicht\Anzeige-Optionen (Fenstermodus) ändern, was ich will: da ist keinerlei zeitlicher Unterschied beim Zoomen mit den Tasten + und - zu sehen. Wie sieht das beim Rest der Leser aus?

Sehr wohl gibt es einen großen zeitlichen Unterschied, wenn man einen Rahmen aufzieht und mit Klick darauf zoomt!

Frank
07.01.2010, 10:30 AM
Hallo WeBu,

nun mach' mal bitte nicht die Pferde scheu (http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~die%20Pferde%20scheu%20mac hen&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou)!

In meinem letztem Beitrag habe ich nur die Antwort von Irfan weitergereicht!
Mich selbst plagen die genannten Probleme nicht! (Jedenfalls habe ich mich bisher damit nicht beschäftigt!)
Ich sitz' auch nicht mit der Stoppuhr vor'm Rechner und vergleiche alle möglichen/denkbaren Optionen/Funktionen/Kombinationen jeglicher Versionen von IrfanView (http://www.irfanview.com/) auf das Akribischste (http://www.openthesaurus.de/synset/search?q=akribisch)!

Sollte trotz aller bisherigen Hinweise und selbst getätigter Analysen kein Weg an der Kernaussage dieser Fehlermeldung vorbeiführen, bitte ich zwecks besserem Informationsfluß den direkten Kontakt mit Irfan Skiljan (per EMail) aufzunehmen!


mfG
Frank

brente
09.01.2010, 05:46 AM
Hallo Frank und WeBu,
bei mir ist das Problem jetzt gelöst. Ich habe dazu im Menü Ansicht/Anzeige-Optionen die Option <"Resample" für Zoomen benutzen> ausgeschaltet. Nun funktioniert das Zoomen wieder so schnell wie in der IV-Vorgängerversion.

Das Problem besteht darin, dass diese Option an zwei verschiedenen Stellen des Programms angeboten wird, nämlich (1) bei "Ansicht/Anzeige-Optionen" und (2) bei "Optionen/Einstellungen/Vollbildmodus". Das hat mich fehlgeleitet, da mir nur die (2)bekannt war. Die Stelle (1) habe ich erst jetzt entdeckt.

Natürlich hatte Frank gleich zu Beginn dieses Threads den richtigen Hinweis gegeben, den ich aber überlesen hatte, da ich mich gleich an die Option (2) erinnerte. Einerseits tut es mir leid, so zur Verwirrung beigetragen zu haben. Andererseits weist dies darauf hin, dass die Optionen besser alle unter einem Menüpunkt zusammen gefaßt oder anders benannt werden sollten. Außerdem sollte die Resample-Funktion nach Installation von IV standardmäßig abgeschaltet sein, da sie offensichtlich viel Resourcen verbraucht.
Sorry!:o

P.S. WeBu's letzte Einlassung finde ich etwas sehr spitzfindig und verstehe Frank's Antwort darauf sehr gut.

Frank
10.01.2010, 06:43 PM
Somit ist letztendlich klar, daß dies keine bestätigte Fehlermeldung ist!
(Danke an den User brente für seinen letzten Beitrag!)

http://img121.imageshack.us/img121/1769/themageschlossen.gif