PDA

View Full Version : V4.25: Dialogfenster außerhalb des sichtbaren Bildschirms



bYtie
06.09.2009, 02:34 PM
Hallo,

das Umbenennen der angzeigten Datei über F2 oder das Menü macht Probleme.

Es klappt eine Weile ganz gut, nur bewegt sich das Dialogfenster bei jedem Aufruf ein Stück weiter nach links oben. Irgendwann ist es dann über 'Home', man kann es noch blind bedienen, aber es ist nicht mehr sichtbar.

Betriebssystem jeweils XPP oder XPH, verschiedene Grafik- und Bildschirmkonfigurationen (es scheint damit nicht zusammenzuhängen); vielleicht eine Windowsfunktion, da dort ja Fenster auch nie da auftauchen, wo man sie gerade braucht oder erwartet :-)

Viele Grüße,
Bert

Frank
06.09.2009, 03:04 PM
Hallo Bert,

Willkommen im IrfanView Support Forum (http://en.irfanview-forum.de/vb/index.php)!

Den von dir beschriebenen Effekt kann ich überhaupt nicht bestätigen!
In puncto (http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=in+puncto+&bool=phrase&suchspalte%5B%5D=rart_ou) "Umbenennen" der angzeigten Datei über die Taste F2 oder über's Programm-Menü läuft bei mir alles akkurat!
(Ich hab's soeben auf zwei Rechnern unter Windows XP Home SP3 ausprobiert! Weder die derzeit aktuelle Version 4.25 noch die Vorgängerversion 4.23 verhalten sich diesbezüglich fehlerhaft!)

Welche Version von IrfanView (http://www.irfanview.com/) soll denn davon betroffen sein?

Du hast uns zwar verraten, welches Betriebssystem Du nutzt, aber im allgemeinem ist es immer besser, alle notwendigen Informationen zu haben!
Es wäre also konsequent und nett, wenn Du deine Profildaten vervollständigst!
__________________________________________________
Die Möglichkeit zur Eingabe/Bearbeitung dieser Daten findest Du im Forum in der linken oberen Ecke unter: \Kontrollzentrum\Profil bearbeiten\!
Dort kannst Du dein Betriebssystem (Windows-Version) sowie die verwendete IrfanView (http://www.irfanview.com/)-Version eintragen!

Um uns mit deiner Fehlermeldung zu überzeugen, mußt Du schon ein paar weitere Informationen/Indizien (http://de.wikipedia.org/wiki/Indiz) liefern!

Foxy
12.09.2009, 07:25 PM
Kann ich nicht bestätigen. Der Dialog erscheint stets bildschirmzentriert, also exakt so, wie er programmiert wurde.

bYtie
25.09.2009, 04:14 PM
Es ist definitiv ein Fehler im Programm.

Es liegt am Parameter FileRename unter [WinPosition]. Hier stehen nach mehreren Aufrufen manchmal negative Koordinaten, unter welchen Umständen konnte ich noch nicht nachvollziehen. Offensichtlich gibt es Probleme mit dem Offset bei unorthodoxen Bildschirmaufteilungen, z.B. Taskleiste links etc. Ich behelfe mir jetzt, in dem ich den Eintrag manuell lösche, keine befriedigende Lösung, aber ich bin ja wohl der Einzige, dem dies widerfährt.

Foxy
25.09.2009, 06:25 PM
Partiell kann ich das jetzt nachvollziehen. 'IrfanView' schreibt doch tatsächlich die letzte Dialogposition in die Konfiguration, sofern man den Dialog manuell verschiebt und dann per ”OK” schließt. Faszinierend.

Bisher bekam ich das nicht zu sehen, da ich a) den Dialog nicht mit besagtem ”OK” schloß und b) meine Konfiguration zur Hauptzeit mit einem Schreibschutzattribut versehen ist.

So wäre dann auch erklärlich, weshalb der Dialog irgendwann in den nicht sichtbaren Bereich abdriften kann.

Daß aber der Dialog unter die Taskleiste rutscht, konnte ich, trotz aller Kraftanstrenungen, beim besten Willen nicht nachstellen.

Frank
25.09.2009, 07:20 PM
Nun denn, ... dann werde ich mal den Programmautor doch darauf hinweisen!

Ob dies nun allerdings als Fehler zu werten ist, wenn man auf diese Weise das Dialogfenster verschieben kann, bleibt dahingestellt! Was dem einem ein Dorn im Auge (http://www.openthesaurus.de/synset/search?q=ein+Dorn+im+Auge) ist, ist für den anderen eine belanglose Sache bzw. für den Dritten schon wieder ein nützliches Feature!

Denn mit einer solchen Funktionseigenschaft ist man immerhin auch in der Lage, diesen Dialog an eine gewünschte Stelle des Bildschirms zu verschieben, wo die Sicht auf's Bild am wenigsten gestört wird!

Das einzigste (was aus meiner Sicht gewährleistet werden müßte) wäre, daß sich das Dialogfenster immer innerhalb der Bildschirmkoordinaten befindet!


... mal sehen, was Irfan Skiljan antwortet!

Frank
29.09.2009, 12:23 AM
Irfan schrieb in seiner EMail:


Das war ein Fehler in einer alten Version, nicht in 4.25!
Und nur dann, wenn die Taskbar oben ist.
---
Lösung in diesem Fall:
Installation von IrfanView V4.25!
Beim Drüber-Installieren von IrfanView 4.25 auf eine Vorgängerversion
vorher die INI-Datei löschen ODER die INI-Zeile mit "FileRename=" in der Sektion [WinPosition])!

meine Meinung dazu:
Um irgendwelche Fehler mit der Installation zu vermeiden, vor der Installation der aktuellsten Version zuerst immer die alte Version komplett deinstallieren!

bYtie
07.10.2009, 05:42 PM
Erst "kein Fehler", jetzt "behoben" ?

Sorry, aber irgendwie bin ich hier im falschen Forum.

IrfanView erzeugt diesen Eintrag in der INI ja selbst, und das auch in einer nackten, unschuldigen neuesten Version.

Geht es hier um Fehlerbereinigung oder um Unterhaltung?

Es ist so ein tolles Programm, das hat diesen Umgang nicht verdient.

Foxy
07.10.2009, 06:22 PM
Vielleicht könnte es lohnen, schaut der gute Herr Skiljan noch einmal ganz genau hin. Unumstößlicher Fakt ist, die Version 4.25 schreibt den Eintrag ”FileRename” in die Konfiguration.

Theoretisch ist es also möglich, daß, aus welchem Grund auch immer, die Positionsangaben zur Dialogdarstellung einen Wert annehmen, welcher in einem Bereich angesiedelt ist, der von einer am oberen Bildschirmrand plazierten Taskleiste überdeckt wird. Die Fehlermeldung des Themeninitiators ist hierfür der beste Beweis.

Kann man das wirklich als „Behoben“ titulieren?

WeBu
11.11.2009, 09:41 AM
Kann man das wirklich als „Behoben“ titulieren? Ja. Es ist kein Fehler, daß er die Dialog-Position in die INI schreibt, sondern Feature. Sehr wohl war es ein Fehler, wenn er dort etwas falsches reinschreibt, welches evtl. Taskleisten nicht berücksichtigt, aber das ist ja nun behoben!

atrofent
02.12.2009, 06:16 PM
Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und habe eigentlich nur darum hierher gefunden weil ich das erstemal seit Jahren !! mit IrfanView ein Problem habe.
Slideshow und Batchkonvertierung lassen sich nicht mehr "richtig bedienen", sie sind plötzlich sehr groß geworden, lassen sich eigentlich nur noch größer machen aber nicht kleiner d.h. sie bleiben immer noch so groß, dass ich nicht alles eintragen kann und auch den OK button nicht mehr erreiche. Ich habe IV komplett deinstalliert auch die Plugins, neu heruntergeladen, alles wieder installiert - mit genau dem gleichen Problem.
IrfanView läuft im Haus auf weiteren 2 PC und 2 notebooks auch in der Vers. 4.25 nach wie vor problemlos. Alle PC haben WIN XP prof. SR2. Keiner eine besondere Einstellung wie z.B. Taskleiste oben oder an der Seite.
Kann mir hier jemand genau sagen was ich machen/beachten soll ? z.B. in Bezug zur *.ini ? Ganz löschen, Eintrag ändern oder ....

vielen Dank für eine Hilfe

atrofent

WeBu
03.12.2009, 08:29 AM
Das Problem hatten wir hier schon mal, ich weiß nur leider nicht mehr, wo! :(

atrofent
03.12.2009, 08:18 PM
ja, ich habe gedacht das sei der richtige thread.

wär ganz nett wenn es eine Lösung gäbe, so kann ich IrfanView leider nicht mehr nutzen und bisher war das einfach ideal

Grüße

atrofent

WeBu
05.12.2009, 07:59 AM
wär ganz nett wenn es eine Lösung gäbe, so kann ich IrfanView leider nicht mehr nutzen und bisher war das einfach ideal

Moment, das Problem besteht doch beim 4.25 gar nicht mehr?! Bist Du sicher, das bei einem 4.25 trotzdem noch zu haben??

atrofent
16.12.2009, 01:12 PM
ja leider, wenn ich wüßte wo es herkommt, hätte ich es ja schon korrigiert. Habe ja schon geschrieben, dass auf anderen PC's alles normal läuft.
Auf diesem PC: Irfan view - deinstalliert. Neu von der Irfan homepage runtergeladen, neu installiert -- keine Änderung.
Wieder deinstalliert, CC-Cleaner laufen lassen, IV installiert, wieder das Problem mit den Fenstern. Bei allen anderen Anwendungen auf diesem PC sind die Dialogboxen völlig normal zu bedienen.

Hoffe halt hier auf einen Tipp, Hilfe

Grüße

atrofent

WeBu
16.12.2009, 04:40 PM
Hast Du auf diesem Rechner vielleicht den FileOpenPatcher (ehemals MultiEnhancer) (http://www.heise.de/software/download/fileopenpatcher_ehemals_multienhancer/58362sp1) installiert? Wenn Du nicht weißt, was das ist, hat es sich bereits erledigt!

atrofent
29.12.2009, 08:29 PM
an WeBu:

nein, nichts dergleichen, gerade auf diesem PC (notebook) ist so gut wie "nichts" installiert: Firefox, Thunderbird, Word, Excel, PPt alle 2003, IrfanView, Windows Media Player - aus die Maus..

atrofent

WeBu
30.12.2009, 09:56 AM
@atrofent

Hast Du Dir diesen thread einmal von oben duchgelesen?
Wenn ja:
Hast Du mal in der INI nachgeschaut, ob die beschriebenen Parameter "entartet" drinstehen?
Wo sind Deine Taskleisten?
Wie groß ist der Bildschirm in Pixel?
Wie groß ist der Dialog in Pixel (mit Alt-Druck mal ins Clipboard kopieren und mit Strg-V wieder herholen und die Maße checken)