PDA

View Full Version : no bug Fehler: quadratisches Ausschneiden



Clara
15.06.2010, 08:39 AM
markieren 1:1 bewirkt eine quadratische berechnung der Seitenlängen - aber sie stimmen nie.

ob 3:2 oder andere Angaben reell sind kann ich nicht sagen - müsste man ausrechnen.

Frank
15.06.2010, 12:16 PM
Hallo Clara,

Und ich behaupte: Quadratisches Ausschneiden mit IrfanView (http://www.irfanview.com) funktioniert prächtig - wenn man's richtig macht!
Denn wie dein beigefügter Screenshot zeigt, befindest Du dich im (für deinen Zweck) falschen Programm-Menüpunkt!
Versuch es doch 'mal mit dem Menüpunkt "Spezielle Markierung erstellen..." und anschließendem Ausschneiden!
(Zu finden im Programm-Menü von IrfanView (http://www.irfanview.com) unter dem Menüpunkt: \Bearbeiten\)

Die Berechnung von Breite und Höhe einer Markierung entsprechend dem gewählten Seitenverhältnis übernimmt dann das Programm ganz automatisch! Und wenn dort auch 'mal ein Wert mathematisch gerundet werden muß, dann liegt es daran, daß es halt nur ganze Pixel gibt! Es ist also durchaus alles logisch und korrekt!


mfG
Frank

Clara
16.06.2010, 09:58 PM
Frank, ich habe es immer so gemacht -
erst markieren und dann so wie du schreibst, 1:1 und dann springt das Quadrat normalerweise entsprechend zusammen.

mache ich das hochkant, dann stimmen die Daten immer noch nie.
Muss ich Maße angeben.


wieso sieht mein pop up so ganz anders aus?
habe eigentlich alles aktualisiert
wie gesagt - markiere ich meinen ausschnitt, gehe dann zu bearbeiten - spezielle markuerng - damit ers genau rechnet - dann funktioniert das nur quer - hochkant nie
und nun quadratisch nicht.


Ehm, das 1:1 oben ist neu - hab ich nun auch gesichtet - war immer unten auf spezielles gegangen und da wars dann quadratisch

Quadrat ist also erledigt