PDA

View Full Version : Hilfe? Auto-Korrektur



Puzzola
20.09.2007, 06:27 PM
Hallo,

habe gerade einen Riesenfehler begangen::eek::mad:

120 bearbeitete Urlaubsfotos über Batchkonvertierung von 72 dpi auf 300 dpi in das gleiche Verzeichnis konvertiert und übersehen, daß AUTO-KORREKTUR eingeschaltet war.
Nun ist ein großer Teil der Photos nicht mehr ansehnlich.

Gibt es eine Möglichkeit, das Ganze rückgängig zu machen? Rückkonvertierung? Sind die Werte, die AUTO-KORREKTUR benutzt, bekannt?

Wäre mehr als toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Clara
21.09.2007, 01:14 AM
oha, wie verdammt ärgerlich
aper, es gipt ein programm - von foto-ehrhardt - im alten forum unter plugins hap ichs erwähnt und verlinkt -
das ist ganz schmal und kann die alte formatierte speicherkarte noch mal nach diesen fotos apsuchen - es sei denn es liegen jahre dazwischen.

meine tastatur ist im eimer - nicht wundern
mache dir immer einen sik-ordner und einen, zum herummarmeln

Frank
03.10.2007, 08:50 AM
Hi Puzzola,

hast Du es 'mal mit der Systemwiederherstellung (http://de.wikipedia.org/wiki/Systemwiederherstellung) deines Betriebssystems (http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystem) versucht?
Da heißt, den Rechner (und die gespeicherten Daten) auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen!
(PS: Dabei ist aber Vorsicht geboten! Änderungen, die zeitlich nach dem Wiederherstellungspunkt liegen, gehen verloren!!!)

Alternativ kannst Du ja es ja auch mit dem Programm Digital Image Recovery V1.47 versuchen!
(Das funktioniert auch, wenn die Speicherkarte deiner Digitalkamera bereits formatiert ist!
Wurde aber seitdem wieder neu fotografiert, können ältere wiederherstellbare Fotos überschrieben worden sein!)
Siehe entsprechende Downloadseite des Foto Erhardt Foto-Forums (http://forum.foto-erhardt.de/ftopic2690.html) bzw. die beiden Beiträge zum Thema im
altem IrfanView-Online.de Forum (http://forum.irfanview-online.de/index.php) (in Plugins und Add- Ons (http://forum.irfanview-online.de/viewtopic.php?p=1241&highlight=#1241) und in Off- Topic (http://www.irfanview-online.de/phpBB2/viewtopic.php?p=3603&highlight=#3603))!

Gruß
Frank

Clara
03.10.2007, 07:26 PM
also Frank, System-Wiederherstelllung betrifft meines Wissens nur das SYSTEM - selten eigene Dateien -

Frank
03.10.2007, 09:36 PM
@ Clara,


Clara schrieb:
"also Frank, System-Wiederherstelllung betrifft meines Wissens nur das SYSTEM - selten eigene Dateien - ... "

Und ich meine, das stimmt nicht ganz!
Mag sein, das auch gerade der von mir angeführte Link (Systemwiederherstellung (http://de.wikipedia.org/wiki/Systemwiederherstellung)) etwas anderes besagt, aber als ich vor einiger Zeit mal eine Systemwiederherstellung mit "Norton GoBack" machte, waren zu diesem Zeitpunkt gelöschte, aber bei einem früheren Wiederherstellungspunkt vorhandene Daten anschließend wieder da!
Und um die Behebung eines solchen Mißgeschicks ging es ja auch dem User Puzzola!
Keine Ahnung, ob es da Unterschiede zwischen "Norton GoBack" und der Systemwiederherstellung des Windows-Betriebssystems gibt!
Vielleicht spielt auch der Speicherort eine Rolle?
Jedenfalls hatte ich meine Daten nicht unter "\Eigene Daten\Eigene Bilder\" o.ä. gespeichert, sondern ganz normal in Ordnern im Laufwerk D:\ !


Gruß
Frank

Clara
04.10.2007, 08:29 AM
eben - anderes Laufwerk

natürlich könnte man es über die direkte Auswahl versuchen.

besser ist ein recover Programm, wie von uns beiden angegeben - denn Müll will man ja auch nicht wieder aufspülen.