Results 1 to 1 of 1

Thread: Standard-App-Meldungen in Windows 10

  1. #1
    IV Newbie
    Join Date
    Nov 2007
    Posts
    5

    Default Standard-App-Meldungen in Windows 10

    Ich habe jetzt zum ersten Mal Windows 10 vollständig instaliert und eingerichtet. Dazu gehört auch die Installation von IrfanView und die Verknüpfung mit allen Bildformaten.

    Jetzt erhalte ich gelegentlich, einmal bis permanent, eine Infomeldung mit dem Text "Standard-App zurückgesetzt", "Eine App wurde aufgrund eines Problems mit der Standard-App-Einstellung für .png-Dateien auf Fotos zurückgesetzt." Statt .png erscheint abwechselnd auch .gif oder .jpg. Die Meldung wird wohl dadurch provoziert, dass ich einen Ordner öffne, in dem entsprechende Bilddateien liegen. Die Dateien wurden zunächst mit der Windows-10-Fotos-Anwendung geöffnet. Nach einer manuellen Auswahl über "Öffnen mit" werden sie aber immer mit IrfanView geöffnet.

    Was bedeuten diese Meldungen? Die können ja schon sehr nervig sein, wenn sie eine nach der anderen erscheinen und das nicht mehr aufhört. In Windows 7 und davor hatte ich dieses Problem nie, Windows 8 habe ich nie ganz verwendet.

    Ist 32-Bit-IrfanView für 64-Bit-Windows-10 vielleicht nicht so gut?
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails Click image for larger version. 

Name:	Screenshot Win10 Standard-App.png 
Views:	634 
Size:	158.4 KB 
ID:	4266  

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •