Auf welchem Wege die PlugIn-Dateien ihren Weg ins relevante Verzeichnis finden, spielt letztendlich keine Rolle. Nur dort vorhanden müssen sie sein.

Anschließend will 'IrfanView' noch darüber informiert sein, daß sich neue PlugIns eingefunden haben; dies nämlich vermag 'IrfanView' nicht selbst zu tun. Neue PlugIns müssen also quasi angemeldet werden – und zwar manuell.

Empfehlenswert ist dabei folgende Vorgehensweise: Den Filter-Dialog (”Bild | Effekte | Adobe 8BF Filter... (PlugIn)”) aufrufen, per ”Remove all filters” die Filterliste zuerst komplett löschen, und anschließend via ”Add 8BF filters” (einzulesendes Verzeichnis ”\Plugins\Adobe 8BF”) neu aufbauen; so wird sichergestellt, daß keine doppelten Einträge für ein und denselben Filter entstehen.

Nach bestandener Orgie steht der neue Filter zum Abruf bereit.