Results 1 to 3 of 3

Thread: Thumbnails: Verknüpfungen und andere Dateien auch anzeigen

  1. #1
    IV Amateur
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    17
    Version
    IrfanView 4.50
    OS
    64-bit Win 7 Professional
    CPU Cores
    4

    Default Thumbnails: Verknüpfungen und andere Dateien auch anzeigen

    Ich habe Dateiordner mit Bildern, die auch ein paar andere Dateitypen enthalten, z.B.
    - Verknüpfungen auf Bilddateien in anderen Ordnen,
    - Word- oder OpenOffice-Textdateien mit Zusatzinfos zu den Bildern.

    Während im Dateiexplorer alle Dateien angezeigt werden, ignoriert Thumbnails die anderen Dateiformate und erweckt den falschen Eindruck, sie wären gar nicht da. Ich bin also gezwungen, immer noch im Datei-Explorer nachzuschauen, ob vielleicht noch eine Verknüpfung oder eine Zusatzinfo vorhanden ist.

    Kann man Thumbnails so einstellen, dass es alle vorhandenen Dateien eines Ordners anzeigt ?
    Zumindest die Verknüpfungen auf andere Bilddateien und
    die anderen Dateien - wenn nicht als Bild darstellbar - wenigstens mit dem Dateinamen+Erweiterung ?

  2. #2
    Moderator Enterprise User Bhikkhu Pesala's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Location
    East London
    Posts
    5,555
    Version
    IrfanView 4.51
    OS
    64-bit Win 10
    CPU Cores
    1

    Default

    You can see other file types in the File Open dialogue, but not in the Thumbnails viewer.

  3. #3
    IV Amateur
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    17
    Version
    IrfanView 4.50
    OS
    64-bit Win 7 Professional
    CPU Cores
    4

    Default IrfanView kann auch Verknüpfungen und andere Daten anzeigen

    Folgendes habe ich von Irfan erfahren:
    Standardmäßig zeigt Thumbnails nur Bilddateien an.

    Gelegentlich ist es sinnvoll zu wissen, ob in Dateiordnern mit Bildern auch andere Dateitypen enthalten, z.B.
    - Verknüpfungen auf Bilddateien in anderen Ordnern,
    - Word- oder OpenOffice-Textdateien mit Zusatzinfos zu den Bildern, usw.

    Was in Thumbnails angezeigt wird, stellt man ein in:
    Optionen – Einstellungen – Erweiterungen - Lade diese Dateitypen.
    In dieser Liste kann man Dateinamenserweiterungen löschen oder hinzufügen.
    Trennzeichen muss ein Strich sein (auf der Größer/Kleiner-Taste).
    Wenn man sich die Liste verhunzt hat, kann man mit der Schaltfläche „Standard-Erweiterungen laden“ wieder den Auslieferungszustand herstellen (Liste mit Bilddateitypen)

    Besondere „Dateinamenserweiterungen“:

    TXT (Textdatei) ist zwar keine Bilddatei, IrfanView kann den Text aber in einfacher Form darstellen
    PDF kann mit den entsprechenden Plugins dargestellt werden
    * (Stern) zeigt alle Dateien (mit Erweiterung) an, nicht darstellbare Formate werden mit Dateiname und Platzhaltersymbol dargestellt.
    LNK (für Verknüpfungen) zeigt auch die Thumbnails (sofern darstellbar) der Dateien, auf die die Verknüpfung weist, zumindest aber ein Platzhaltersymbol.
    leeres Feld, also zwei Striche ohne etwas dazwischen:|| zeigt auch Dateien ohne Erweiterung an

    Man sollte jedoch unterlassen, nicht darstellbare Formate mit IrfanView zu öffnen. Meistens kommt dann eine Meldung, das das nicht geht. Gelegentlich entdeckt IrfanView in der Datei ein eingebettetes Bild, hält das Ganze für ein Bild und schlägt dann vor, die Dateiendung zu korrigieren (z.B. von ODT in JPG), was zwar reversibel, aber Quatsch ist. Die naheliegende Möglichkeit, in solchen Fällen die Datei mit der in Windows zugeordneten Standardanwendung (z.B. OpenOffice) zu öffnen, gibt es in IrfanView (noch ?) nicht.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •