Results 1 to 7 of 7

Thread: Scanne als PDF - Passwort "Zwang"

  1. #1
    IV Newbie
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    6
    Version
    IrfanView 4.25
    OS
    32-bit Win Vista Home Premium
    CPU Cores
    2

    Unhappy Scannen zu PDF - Passwort "Zwang"

    Hallo Irfan-Welt

    Seit der Installation von Version 4.27 muss ich beim Erstellen von *.pdf via "Batch/Scannen" ein Passwort zum Schutz des Dokumentes gegen Veränderung angeben.
    Ich habe nun sowohl die Einstellungen von Irfan bzw. allen anderen pdf-fähigen Programme durchforstet.
    (OpenOffice, Foxit-Reader, FreePDF)

    Doch ich kann nirgends einen "Punkt" finden, der das abschalten lässt.

    Der Dialog beim Scan lautet so:
    In den Einstellungen des Dokuments sind "Sicherheit und Passwort erforderlich" zum bearbeiten des Dokuments aktiviert.
    Click image for larger version. 

Name:	iscanpdf.jpg 
Views:	557 
Size:	22.2 KB 
ID:	2309

    Wird keines eingegeben wird ein zufälliges Passwort gewählt.

    Ist das ein Bug? Wo kann ich das abstellen?
    Danke für eure Hilfe
    Last edited by Tofix67; 03.08.2010 at 02:22 PM.
    Tom, from Tirol, Austria

  2. #2
    Moderator Frank's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    1,527
    Version
    IrfanView 4.38
    OS
    64-bit Win 7 Professional SP1
    CPU Cores
    2

    Default

    Hi Tom,

    Hast Du 'mal bei "Scannen/Batch-Scannen..." versucht, in den Optionen (im Unterpunkt "Sicherheit") den Punkt "Sicherheit aktivieren" zu deaktivieren???!

    mfG
    Frank

  3. #3
    Administrator
    Join Date
    May 2007
    Location
    Near Munich, Germany
    Posts
    894
    Version
    IrfanView 4.33
    OS
    64-bit Linux Distribution
    CPU Cores
    8

    Default

    Hi,

    Das mit dem zufälligen Passwort hab ich ehrlich gesagt auch noch nie verstanden *schulternzuck*

    Zumindest sollte diese Option dann aber standardmässig nicht aktiv sein...

    Grüße,

    Stefan

  4. #4
    Plugin Author
    Join Date
    Jun 2007
    Posts
    341
    OS
    Win 7 Professional SP1

    Default

    Quote Originally Posted by steve View Post
    Hi,

    Das mit dem zufälligen Passwort hab ich ehrlich gesagt auch noch nie verstanden *schulternzuck*

    Zumindest sollte diese Option dann aber standardmässig nicht aktiv sein...

    Grüße,

    Stefan
    Das war nur bis ImPDF vor Irfanview 4.27 so, da man bis zu diesem Zeitpunkt kein Passwort zum Bearbeiten eingeben konnte. Sobald Security aber aktiviert ist, ist ein Bearbeiten Passwort zwingend notwendig um das PDF zu kodieren, daher wurde früher immer ein zufälliges erzeugt.

    Der Default ist jetzt: Security aktiv und Bearbeiterpasswort notwendig. Wer das nicht braucht, kann es ohne Probleme einstellen, er wird ja sogar im Dialog darauf hingewiesen, wo man es einstellen kann. Das ist eine einmalige Sache und die User sollen nicht aus versehen nach einer Installation ungeschützte PDFs erzeugen.

  5. #5
    Plugin Author
    Join Date
    Jun 2007
    Posts
    341
    OS
    Win 7 Professional SP1

    Default

    Quote Originally Posted by Tofix67 View Post
    Hallo Irfan-Welt

    Seit der Installation von Version 4.27 muss ich beim Erstellen von *.pdf via "Batch/Scannen" ein Passwort zum Schutz des Dokumentes gegen Veränderung angeben.
    Ich habe nun sowohl die Einstellungen von Irfan bzw. allen anderen pdf-fähigen Programme durchforstet.
    (OpenOffice, Foxit-Reader, FreePDF)

    Doch ich kann nirgends einen "Punkt" finden, der das abschalten lässt.

    Der Dialog beim Scan lautet so:
    In den Einstellungen des Dokuments sind "Sicherheit und Passwort erforderlich" zum bearbeiten des Dokuments aktiviert.
    Click image for larger version. 

Name:	iscanpdf.jpg 
Views:	557 
Size:	22.2 KB 
ID:	2309

    Wird keines eingegeben wird ein zufälliges Passwort gewählt.

    Ist das ein Bug? Wo kann ich das abstellen?
    Danke für eure Hilfe
    Das ist ein ImPDF Pluging Dialog, daher musst Du es auch in den ImPDF Optionen einstellen.

  6. #6
    Moderator Frank's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    1,527
    Version
    IrfanView 4.38
    OS
    64-bit Win 7 Professional SP1
    CPU Cores
    2

    Default

    ... Der Default ist jetzt: Security aktiv und Bearbeiterpasswort notwendig. Wer das nicht braucht, kann es ohne Probleme einstellen, er wird ja sogar im Dialog darauf hingewiesen, wo man es einstellen kann. Das ist eine einmalige Sache und die User sollen nicht aus versehen nach einer Installation ungeschützte PDFs erzeugen.
    Nun gut - auch diese Argumentation ist in sich schlüssig und durchaus logisch!
    (Man sollte sich also schon ein wenig mit den Programmoptionen vertraut machen!)

    Insofern sind nun alle Eingangsfragen beantwortet und jeder weiß jetzt, wo die Option zur Deaktivierung der Sicherheit zu finden ist!

  7. #7
    Plugin Author
    Join Date
    Jun 2007
    Posts
    341
    OS
    Win 7 Professional SP1

    Default

    Wir wissen schon, das ImPDF nicht 100% der Irfanview Philosophie entspricht ("Plugins sollen möglichst wenig Optionen haben und der Default sollte dem nicht mit dem Dateiformat vertrauten User möglichst gerecht werden).

    Und dieses Konzept hat Irfanview gross gemacht. Security ist aber immer grenzwertig.

    Wir werden den Dialogtext aber noch so ändern, dass klar ist, dass die Einstellung in ImPDF erfolgen muss und nicht irgendwo im System. Auf solche Ideen kommen Anwender nun mal und Entwickler eher nicht ;-)

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •