Results 1 to 7 of 7

Thread: Startverzeichnis von IrfanView

  1. #1
    IV Newbie
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    1
    Version
    IrfanView 4.28
    OS
    32-bit Win 7
    CPU Cores
    4

    Default Startverzeichnis von IrfanView

    Hallo und guten Abend,
    ich habe gerade Irfan View 4.28 incl. den Plugins installiert.
    Früher konnte man - und das hat auch funktioniert - unter "Einstellungen - Start" das Starverzeichnis von IrfanView einstellen; in meinem Fall "C:\".
    Habe ich jetzt auch wieder gemacht - steht auch ordentlich in den Einstellungen drin. Nur - klappt nicht. Es wird immer beim Klick auf das Ordner-Symbol das letzte Verzeichnis geöffnet, von dem ich ein Bild geöfffnet und angezeigt habe.
    Ist das ein Bug dieser Version? Oder habe ich irgend etwas übersehen, was vielleicht sogar neu ist?
    Im Voraus schon mal - danke!

  2. #2
    Moderator Frank's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    1,525
    Version
    IrfanView 4.38
    OS
    64-bit Win 7 Professional SP1
    CPU Cores
    2

    Default

    Deine Fehlermeldung kann ich nicht bestätigen!
    Bei mir funktioniert die beschriebene Option (siehe Screenshot) wie geschmiert!

    Welcher Wert steht eigentlich bei dir in der Konfigurationsdatei "i_view32.ini" beim Eintrag "StartOption"?
    (nachdem Du das Programm IrfanView geschlossen hast)

    • "StartOption=0" entspricht "Kein" Verzeichnis
    • "StartOption=1" entspricht "Zuletzt benutztes Verzeichnis"
    • "StartOption=2" entspricht dem gewähltem "Verzeichnis"

    Denn an dem dort gespeicherten Wert siehst Du, ob deine besagte Einstellung auch wirklich ordnungsgemäß übernommen wurde! Wenn schon da 'was nicht stimmt, stellt sich natürlich die Frage, ob eventuell die Datei "i_view32.ini" schreibgeschützt ist oder ob vielleicht sonst irgendwie die Zugriffsrechte auf deinem PC (speziell aber auch auf's Programm IrfanView) eingeschränkt sind!
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails Click image for larger version. 

Name:	start.png 
Views:	617 
Size:	23.0 KB 
ID:	2678  

  3. #3

    Default ini-Eintrag stimmt, aber Startverzeichnis wird nicht angezeigt

    Hallo
    Ich habe in der Datei "i_view32.ini" effektiv das richtige drin:
    StartOption=2
    StartFolder=D:\daten\webs\
    Trotzdem erhalte ich ständig den C-Systemordner beim Start.
    Ich sprech übrigens von der Stapelverarbeitung! Wenn da der Browser rechts oben öffnet, möchte ich den zuletzt verwendeten Ordner anzeigen lassen.
    Ich habe in der ini-Datei im Bereich [Batch] noch folgende Zeile gefunden:
    OpenDir=D:\daten\webs\
    Das wäre vermutlich die Angabe... Aber wie gesagt - ich krieg den Systemordner

  4. #4
    Administrator
    Join Date
    May 2007
    Location
    Near Munich, Germany
    Posts
    893
    Version
    IrfanView 4.33
    OS
    64-bit Linux Distribution
    CPU Cores
    8

    Default

    Hi,

    ich habe keine StartOption drinnen, nur:

    Code:
    OpenIndex=1
    OpenDir=C:\windows\profiles\swt\Dokumente\
    Unter der Sektion "[Open]"

    Damit kann ich den Start Ordner bei der Batchverarbeitung beeinflußen!

    Grüße,

    Stefan

  5. #5

    Default Problem mit neuer Version gelöst?

    Hallo. Mir scheint, dass mit dem neusten Update das letzte geöffnete Verzeichnis erscheint :-)

  6. #6
    Administrator
    Join Date
    May 2007
    Location
    Near Munich, Germany
    Posts
    893
    Version
    IrfanView 4.33
    OS
    64-bit Linux Distribution
    CPU Cores
    8

    Default

    Hi,

    also funktioniert nun alles wie gewünscht?

    Stefan

  7. #7

    Default

    Ja - absolut! Und beim Test hat die Software mir sogar die Fotos richtig gedreht...??? Einfach der Hammer! Was würde ich ohne IfanView machen??????
    Vielen Dank

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •